1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Nachrichten in Leichter Sprache
  4. Die mächtigsten Menschen der Welt treffen sich in Bayern

G7-Gipfel 2015

21.05.2015

Die mächtigsten Menschen der Welt treffen sich in Bayern

Im Juni gibt es ein großes Treffen. Es heißt G7-Gipfel. G7 ist eine Abkürzung für: Gruppe der 7. Damit sind die größten 7 Industrie-Länder der Welt gemeint.

Die Chefs der wichtigsten Industrie-Länder kommen nach Bayern.

Industrie-Länder bedeutet:

Das sind Länder, die eine starke Wirtschaft haben.

Die Länder können viel verkaufen.

Durch die starke Wirtschaft gibt es mehr Geld.

Es werden viele Dinge gebaut und erfunden.

Es werden viele Dinge verkauft. 

Zum Beispiel im eigenen Land.

Oder in andere Länder.

So gibt es viele Arbeits-Plätze.
 

Die Chefs der wichtigsten Industrie-Länder kommen nach Bayern.

Sie treffen sich auf Schloss Elmau.

Sie müssen wichtige Sachen besprechen.

Zum Beispiel über den Umwelt-Schutz.

Oder wie die Wirtschaft noch stärker werden kann.

 

Zu den G7 gehören diese Länder:

Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien,

Japan, Kanada und die USA.

 

Viele Menschen werden da sein,

wenn das Treffen ist.

Sie sind nicht damit einverstanden,

was die Chefs der G7 beim Treffen auf Schloss Elmau entscheiden.

Deswegen ist auch die Polizei beim Treffen dabei.

Die Polizei schützt die Chefs der G7.

 

Nachrichten in Leichter Sprache

Vorlage: Sascha Geldermann

Übersetzer: Kristina Wehner

Prüfer: Maria Hütter und Sabrina Scholl

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren