Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Verteidigungsministerin Lambrecht erstmals seit Kriegsbeginn in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Nachrichten in leichter Sprache
  4. Leichte Sprache: Polizei schießt auf Angreifer

Leichte Sprache
29.09.2017

Polizei schießt auf Angreifer

Foto: Dieter Mack

Ein Mann geht mit einem Messer auf Polizisten los.

Nördlingen ist eine Stadt im Landkreis Donau-Ries in Bayern.

Dort ist diese Woche etwas passiert.

Es war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.

Ein Mann ist in der Nacht durch die Stadt gelaufen.

Eine Polizei-Streife hat ihn gesehen.

Das sind meistens 2 Polizisten.

Sie sind in einem Polizei-Auto unterwegs.

Sie fahren durch die Stadt.

Und beobachten Auto-Fahrer und Fußgänger.

Wenn jemand auffällig ist, machen sie eine Kontrolle.

Zum Beispiel, wenn jemand zu viel Alkohol getrunken hat.

Die Polizisten haben den Mann gesehen.

Er war wohl sehr betrunken.

Die Polizisten haben ihn angesprochen.

Er wurde wütend und wollte die Polizisten

mit einem Messer verletzen.

Die Polizisten haben sich verteidigt:

Sie haben den Mann mit Pfeffer-Spray besprüht.

Das spricht man so: Pfeffer-Spräi.

Das Pfeffer-Spray ist sehr scharf.

Pfeffer-Spray ist eine Waffe zur Selbst-Verteidigung.

Zum Beispiel, wenn man von einem Menschen

oder einem Tier angegriffen wird.

Das Pfeffer-Spray hat den Mann nicht aufgehalten.

Die Polizisten mussten dem Mann ins Bein schießen.

Polizisten haben eine Dienst-Waffe.

Für den Einsatz von Dienst-Waffen

gibt es in Deutschland genaue Regeln.

Polizisten dürfen zum Beispiel schießen:

  • wenn es für sie selbst gefährlich wird
  • oder wenn ein gefährlicher Täter auf der Flucht ist.

Der Mann war durch den Schuss verletzt.

Er konnte trotzdem weglaufen.

Die Polizisten haben das ihren Kollegen vom S.E.K. gemeldet.

S.E.K. heißt: Spezial-Einsatz-Kommando

Ein S.E.K. ist eine Gruppe von Polizisten.

Ein S.E.K. kommt, wenn es sehr gefährliche Einsätze gibt.

Zum Beispiel, wenn jemand auf der Flucht ist.

Oder eine Bank überfallen hat. 

Das Spezial-Einsatz-Kommando hat den Mann gefasst.

Danach wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sagt: Es ist noch nicht bekannt, wer der Mann ist.

 

Nachrichten in Leichter Sprache

Übersetzerin: Kristina Wehner

Prüfer und Prüferinnen: Klaus Euringer, Maria Hütter, Sabine Kefer

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.