Schule und Bildung

Spannende Schul- und Bildungsthemen aus Schwaben und Oberbayern bieten wir dienstags auf der Schule-Seite der Zeitung. Hier finden Sie ausgewählte Beiträge zum Nachlesen. Was die Augsburger Allgemeine selbst für Bildungsangebote anbietet, finden Sie auf zeitung-fuer-bildung.de.

Die Schüler der Berufsfachschule für pharmazeutisch-technische Assistenten lernen mit „ZISCH – Zeitung in der Schule“ die Tageszeitung kennen. Ihr Schulleiter Dieter Kaufmann (links) will sie motivieren, sich für relevante Themen zu interessieren.
Zeitung in der Schule

Wie Schüler mit ZISCH Medienkompetenz entwickeln

Zwei Lehrer erzählen, wie sie ZISCH im Unterricht einbauen und warum sich Jugendliche für das Tagesgeschehen interessieren sollten.

Ein eigenes Buch schreiben? Für den ein oder anderen bestimmt ein Traum. Mit dem Schulprojekt „Buch macht Schule“ geht er in Erfüllung.
Schulprojekt

Ein eigenes Buch im Unterricht schreiben? So klappt's

Bei „Buch macht Schule“ veröffentlichen Schüler ein eigenes Buch. Zwei Lehrerinnen aus der Region erzählen von ihren Erfahrungen damit.

Viele Lehrer sehen Vorteile darin, ihre Schüler in jahrgangsgemischten Klassen zu unterrichten. Manche Eltern dagegen haben die Sorge, dass ihre Kinder zu kurz kommen könnten.
Schulmodell

Flexible Grundschule: Wenn Erst- und Zweitklässler gemeinsam lernen

In der Flexiblen Grundschule lernen Kinder verschiedener Jahrgangsstufen gemeinsam in einer Klasse. Zwei Lehrerinnen erzählen, was das genau bedeutet.

Beim Kreativwettbewerb des ZISCH-Medienprojekts der „Augsburger Allgemeinen“ und dem Partner FC Augsburg können Klassen eine exklusive Stadionführung gewinnen.
Kooperation

Aktion: ZISCH und FC Augsburg vergeben einen besonderen Preis

Der Augsburger Verein ist zum ersten Mal Partner des Schulprojektes „Zeitung in der Schule“. Mit ihm gibt es dieses Jahr eine einmalige Aktion.

Experten empfehlen Eltern, die tägliche Strecke zur Schule mit ihren Sprösslingen sorgfältig abzulaufen.
Verkehr

So kommen Kinder sicher zum Unterricht

Ob zu Fuß oder mit dem Rad: Gerade in den Herbst- und Wintermonaten sind Kinder auf dem Weg zur Schule für andere oft nur schlecht zu sehen. Das sollten die Kleinen und deren Eltern beachten.

Die Elftklässler der Hans-Leipelt-Schule in Donauwörth konnten sich einen Nachmittag lang in Monheim über Hama als Ausbildungsunternehmen informieren. Zurück geht diese Veranstaltung auf eine Schulpartnerschaft der IHK.
3 Bilder
Ausbildung

Betriebe und Schulen vernetzen sich

Immer öfter arbeiten Unternehmen mit Bildungseinrichtungen der Region zusammen. Von dieser Partnerschaft profitieren beide Seiten. Das Modell wird von der IHK Schwaben gefördert.

Der Blick in die Zukunft ist auch an Schulen digital.
Bildung

Lehrermedientag: Wie digital kann Schule sein?

EDUswabia und der Lehrermedientag in Neusäß helfen Pädagogen auf dem Weg zur digitalen Zukunft im Schulunterricht.

Zum ersten Mal ist der FC Augsburg Partner von ZISCH - dem Medienbildungsprojekt der Augsburger Allgemeinen.
Medienbildungsprojekt

Der richtige Umgang mit Medien bei ZISCH

Bei ZISCH und einem P-Seminar der Augsburger Allgemeinen lernen Schüler, wie sie Fake News von inhaltlich wertvollen Nachrichten unterscheiden können.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will die Mundart im Freistaat mehr in den Fokus der Bildung rücken.
Bildung

Mehr Dialekt in der Schule – ist das nötig?

Die bayerische Regierung möchte Mundart stärker in den Unterricht einbinden. Wir haben Schulleiter in der Region gefragt, wie es um den bayerischen Dialekt steht.

Youtube ist heute nicht nur eine Video-Plattform, sondern für manch einen Schüler auch eine echte Lernhilfe.
Bildung

Nachhilfe auf Youtube - was bringt das?

Youtube bietet mehr als Katzenvideos, manch ein Kanal verspricht Schulbildung im Videoformat. Wie die Plattform Schülern hilft – und wo die Grenzen liegen.

Surfen und lernen. Grundschulen werden digitaler.
Digitalisierung

Diese Schulen aus der Region sind digitale Vorbilder

Mit Klicks und Bytes durch die Grundschule: Drei Einrichtungen aus dem Kreis Augsburg entwickeln einen Plan für eine vernetzte Zukunft.

Zum ersten Mal ist der FC Augsburg Partner von ZISCH - dem Medienbildungsprojekt der Augsburger Allgemeinen.
Bildung

ZISCH und FCA bringen die News in die Schule

Das Medienprojekt ZISCH eröffnet Schülern Einblicke in die Welt der Medien. Hier lernen sie, welchen News sie vertrauen können und wie Journalisten arbeiten. Der FC Augsburg ist zum ersten Mal Partner des Schulprojekts.

Schulpädagogik-Professor Klaus Zierer steuert das Unterrichtsprojekt wissenschaftlich.
Schulwerk Diözese

Wissen, warum man was lernen soll

Klaus Zierer begleitet das Diözese-Projekt

Diese Schüler von der Privaten Wirtschaftsschule Donauwörth haben im vergangenen Jahr am Projekt ZISCH teilgenommen – und auch am ZISCH-Fotowettbewerb.
Bildung

ZISCH startet wieder – diesmal mit dem FC Augsburg

Die Anmeldung für „Zeitung in der Schule“ läuft. Ein neuer Partner unterstützt ZISCH: der FC Augsburg. Was der Fußballverein für das Projekt plant.

Experten sind sich einig: Einer redet, während alles schläft, das ist kein guter Unterricht. Ein erfolgreicher Lehrer sollte seine Schüler zum Mitmachen animieren wie auf unserem Bild. Er sollte sich mit ihnen austauschen – und ihr Feedback einfordern.
2 Bilder
Schulwerk Diözese

Das vernachlässigte Kerngeschäft

Pilotprojekt Badminton-AG, Orchester, Theaterspielen, Wahlfach Kochen: Schulen bieten ihren Schülern viel – und vergessen darüber oft das Wichtigste: die Qualität des Unterrichts

Lernen Schüler, die in den hinteren Reihen sitzen. weniger als die aus der vordersten Reihe?
Schulstudie

Hinten stören, vorne streben?

Studie Forscher testen mithilfe eines virtuellen Klassenzimmers, auf welchen Plätzen es sich am besten lernt

Richtig sauer wird Elisabeth Kern, wenn sie Sprüche hört wie: „Grundschullehrer haben vormittags Schule und nachmittags frei.“ Die Rektorin verwaltet, organisiert, improvisiert, unterrichtet – und ist Ansprechpartnerin für jeden.
Schule

Alles im Blick, aber wenig Ansehen

Schulleitung Rektor einer Grundschule war man früher nebenher. Damals gab es keine Inklusion und keine Ganztagsbetreuung, dafür pflegeleichtere Kinder und Eltern. Über eine Karriere, die nur wenige anstreben

Im Niedrigseilgarten in Bliensbach können  Schüler lernen, wie sie für den Erfolg zusammenarbeiten und wie Außenseiter in die Klassengemeinschaft integriert werden. Die Schüler Klasse 1 und 2b der Grundschule Steppach, Kreis Augsburg, hangeln sich gemeinsam über die Seile.
Schule

Niedrigseilgarten in Bliensbach: Ein Drahtseilakt

Schüler lernen, im Niedrigseilgarten in Bliensbach Verantwortung zu übernehmen. Angelika Hafner leitet sie dabei an. Wie sie es schafft, Rivalen zu verbinden.

Die Schwestern Marie, Annika und Clara Lehmann (von links) haben Schulen.de gegründet.
Heidelberg

Gesucht: Die beste Schule im ganzen Land

Seit wenigen Tagen gibt es ein Online-Vergleichsportal für Schulen. Für das Projekt gibt es Lob, aber auch viel Gegenwind. Wie die Bewertung funktioniert und wie die Schulen in der Region abschneiden

Von Memmingen nach Somerset West: Schüler aus dem Unterallgäu besuchten im Frühjahr 2018 den Ort in der Nähe von Kapstadt. Der Kontakt zwischen den Schülergruppen besteht immer noch.
3 Bilder
Memmingen/Babenhausen

Von Afrika bis Israel: So funktioniert Schüleraustausch heute

Eine Realschule aus Babenhausen bietet einen Austausch mit Israel an, Schüler aus Memmingen fliegen regelmäßig nach Südafrika. Welche Vorschriften es für Austauschprogramme gibt.

Aktuell probt ein Drittel der Schüler an der Uli-Wieland-Mittelschule einen gemeinsamen Tanz für das neue Musical (Bild links). Das Stück mit dem Titel „Zirkus der Vergessenen“ soll dann ebenso erfolgreich werden wie „Disturbia“ aus dem Vorjahr.
6 Bilder
Vöhringen

Ein Musical macht Mittelschülern Mut

Im Rahmen des bayernweiten Projekts „Taff – Talente finden und fördern“ wird an der Uli-Wieland-Mittelschule in Vöhringen jedes Jahr ein Musical einstudiert. Wie die Schüler von „Taff“ profitieren.

Das Projekt ZISCH stellt Schülern die Zeitung näher vor.
Augsburg/Schwaben

ZISCH – ganz frisch

Die Website „Zeitung für Bildung“ wurde überarbeitet – nun werden dort alle medienpädagogischen Initiativen der Augsburger Allgemeinen vorgestellt. Kreative Formate geben einen lebendigen Einblick hinter die Kulissen.

Auf dem Land sind Schüler oft ewig unterwegs, um rechtzeitig zum Unterricht in der Schule anzukommen. In manchen Orten fährt nur ein einziger Bus.
Dillingen

Lange Busfahrten: Wenn der Schulweg zur Qual wird

Schüler sitzen in der Region zum Teil stundenlang täglich im Bus - und Schulwege könnten in Zukunft noch länger werden.

Tablets im Unterricht gehören zum Modellprojekt "Digitale Schule 2020" dazu.
Königsbrunn

Eine Schule der Zukunft

Das Gymnasium Königsbrunn testet, was Digitalisierung in der Schule möglich macht und wo die Grenzen sind.

Schüler benutzen ganz selbstverständlich moderne Möglichkeiten, um miteinander in Kontakt zu treten.
Medien

Fakt statt Fake

Experten diskutieren über die digitale Selbstverständlichkeit, mit der Schüler Smartphones und Co. nutzen. Lehrer können interaktiv teilnehmen.

Die Schüler des P-Seminars "Zeitungsjournalismus" bekommen einen Einblick in die Arbeit von Redakteuren.
Zeitungsjournalismus

Ein Seminar, ganz verschiedene Projekte

An acht Schulen läuft gerade das P-Seminar Zeitungsjournalismus. Die Anmeldung ist nun möglich.

Anja Eggemann begleitet die im  Rollstuhl sitzende Hilal in der Mädchenrealschule St. Ursula.
Inklusion

Mit dem Rollstuhl durch die Schule

Trotz Rollstuhl ein möglichst normales Leben führen: Das will die zehnjährige Hilal. Schulbegleiterin Anja Eggemann unterstützt sie dabei.

Jugendschutz

An den Schulen rauchen nur noch die Köpfe

Die Zahl junger Raucher nimmt stetig ab - auch, weil Zigaretten nicht mehr als rebellisch und unangepasst gelten. Dafür gibt es an den Schulen eine neue Sucht.

Das Essen an Schulen soll gesünder werden.
Augsburg

Das Schulessen bekommt sein Fett weg

Paniert, ölig, sahnig: Schulessen ist oft schwere Kost. So war es auch im Gymnasium St. Stephan - bis die Augsburger Schule am Ernährungscoaching teilnahm.

Grundschullehrerin Petra Müller möchte im Projekt "Streck deine Hand aus" ihr eigenes Verhalten reflektieren.
Projekt

Wie komme ich als Lehrer bei Schülern an?

Wie wirken Lehrer eigentlich auf ihre Schüler? Zu diesem Thema startet das Schulwerk der Diözese ein einzigartiges Projekt.

Beim ZISCH-Fotowettbewerb geht es vor allem um Kreativität.
Wettbewerb

Wer hat das originellste Klassenfoto?

Auch dieses Jahr können sich ZISCH-Klassen kreativ austoben und am Fotowettbewerb teilnehmen. Wie das funktioniert.

Immer mehr Kinder haben heute Probleme mit der Hand zu schreiben.
Augsburg

Allerhand Probleme mit der Handschrift

Schülern fällt es immer schwerer, mit einem Stift zu schreiben. Liegt das am Elternhaus, am Kindergarten, an der Schule - oder an der Gesellschaft?

Das lange Sitzen in der Schule trägt zu Rückenproblemen bei.
Friedberg

Wie wichtig ist richtiges Sitzen in der Schule?

Ein Experte erklärt, woher Rückenbeschwerden kommen und worauf Schüler achten sollten.

Wer wo im Klassenzimmer sitzt und auf was, wird im Unterricht immer wichtiger.
Unterricht

Die neue Sitzfreiheit im Klassenzimmer

Wer sitzt wo und auf was? Offene Lernlandschaften sind in Schulen zunehmend gefragt. Warum Sitzordnung und Raumausstattung wichtig sind für den Lernerfolg.

Bleiben schon Grundschüler dem Unterricht fern, sind oft Ängste, Leistungsdruck oder Mobbing die Ursachen.
Augsburg

Wie Schulen mit schwierigen Jugendlichen umgehen

Sie stören den Unterricht, haben viele Fehlzeiten und Verweise beeindrucken sie nicht: Widerspenstige Schüler sind meist für die ganze Klasse ein Problem.

Die Schüler des P-Seminars "Zeitungsjournalismus" bekommen einen Einblick in die Arbeit von Redakteuren.
Augsburg

Wie entsteht eine Zeitung?

Beim P-Seminar "Zeitungsjournalismus" gestalten Schüler des Augsburger Peutinger Gymnasiums ihre eigene Zeitung. Worauf es für die Teilnehmer ankommt.

Wirtschaftsschule Donauwörth nimmt am Projekt "Zeitung in der Schule" (ZISCH) teil.
Donauwörth

Schüler werden zu Medienprofis

Die private Wirtschaftsschule Donauwörth nimmt an unserem Projekt "Zeitung in der Schule" (ZISCH) teil. Wie das bei den Schülern ankommt und was sie lernen.

Im Peutinger Gymnasium in Augsburg gibt es das Schulprojekt InGym. Gute Sprachkenntnisse helfen den Schülern in allen Fächern weiter.
Augsburg

Projekt "InGym": Deutsch lernen und auf dem Gymnasium bleiben

Für Migrantenkinder, die die Sprache nicht beherrschen, bleibt oft nur die Mittelschule. Das Projekt "InGym" am Augsburger Peutinger-Gymnasium soll das ändern.