Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Schule
  4. Schule: Ohne Praktikum in die Praxis: Kaum Berufsorientierung wegen Corona

Schule
29.06.2021

Ohne Praktikum in die Praxis: Kaum Berufsorientierung wegen Corona

Je nach Jahrgangsstufe und Schulform sind mehrere Wochen Praktikum pro Jahr vorgesehen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Wegen Corona sind Praktika ausgefallen und Berufsorientierung hat nur digital stattgefunden. Laut Experten sind Absolventen jedoch nicht benachteiligt.

Ob in Mittelschule, Realschule oder im Gymnasium: Manchmal wissen Schüler nicht, wie es mit ihnen nach dem Abschluss weitergehen soll. Um Schüler bei der Wahl eines Berufs zu unterstützen, ist im Lehrplan die sogenannte Berufsorientierung verankert. Mit ihr sollen die Schüler zum Beispiel durch Praktika herausfinden, in welcher Branche sie später arbeiten wollen. Doch wegen der Corona-Pandemie war die Berufsorientierung in den vergangenen beiden Schuljahren kaum möglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.