1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Schule
  4. Wer hat das originellste Klassenfoto?

Wettbewerb

23.01.2019

Wer hat das originellste Klassenfoto?

Beim ZISCH-Fotowettbewerb geht es vor allem um Kreativität.
Bild: Sina Schuldt, dpa (Symbolbild)

Auch dieses Jahr können sich ZISCH-Klassen kreativ austoben und am Fotowettbewerb teilnehmen. Wie das funktioniert.

Dreizehn Schüler der Mittelschule in Straß (Kreis Neu-Ulm) tapezierten eine ganze Wand mit Zeitungspapier. Die Jugendlichen der Mittelschule Ettringen (Landkreis Unterallgäu) wiederum bauten sich einen lebensgroßen Bus aus den Seiten unserer Zeitung. Und die Klasse 4d der Grundschule in Kaufering (Landkreis Landsberg am Lech) breitete ein riesiges Herz aus Zeitungspapier auf dem Boden aus.

Nein, die Schülerinnen und Schüler in der Region sind nicht verrückt geworden - aber kreativ! Denn nur wer das originellste Klassenfoto veröffentlicht, kann beim ZISCH-Fotowettbewerb gewinnen. In diesem Jahr sucht unsere Zeitung abermals erfinderische Mädchen und Buben, die aus Zeitungsseiten papierene Kunstwerke erschaffen.

Mitmachen können alle Klassen der Grund- und Mittelstufe, die an dem ZISCH-Schulprojekt teilnehmen. ZISCH steht für "Zeitung in der Schule". Ziel des Projekts ist es, Kinder und Jugendlichen einen verantwortungsvollen Umgang mit Medien beizubringen. Teilnehmen können Grundschulklassen und Klassen der Jahrgangsstufe 7 bis 10. Über mehrere Wochen erhalten ZISCH-Klassen ihre Heimatzeitung an die Schuladresse geliefert. So sollen die Schüler nicht nur ihre Lese-, sondern auch ihre Medienkompetenz verbessern.

Und so kann man am ZISCH-Fotowettbewerb teilnehmen: Die Klassen laden bis zum Montag, 9. Juli, ihre Fotos über die ZISCH-Internetseite hoch. Welche Bilder am Ende gewinnen, das kann jeder mitentscheiden. Denn die Siegerfotos werden über eine Online-Abstimmung ermittelt. Dabei gibt es zwei Kategorien: Grundschule und Mittelstufe. In einer Bildergalerie können alle eingereichten Klassenfotos bereits angeschaut werden.

Die Gewinner des ZISCH-Fotowettbewerbs bekommen eine ordentliche Finanzspritze für die Klassenkasse. Die Erstplatzierten erhalten 300 Euro. Wer auf dem zweiten Platz landet, wird mit 200 Euro belohnt und der dritte Preis sind 100 Euro. Die Siegerbilder werden außerdem auf der Schule-Seite abgedruckt. (dp)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Deutschklasse Peutinger Gymnasium
Augsburg

Projekt "InGym": Deutsch lernen und auf dem Gymnasium bleiben

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen