1. Startseite
  2. Specials
  3. Charakterkoepfe
  4. „Champions-League“ der Autoindustrie

charakter.köpfe

„Champions-League“ der Autoindustrie

Hans Hager, Maschinenbauer - charakter.köpfe
Video: Mathias Braun

Hans Hager blickt zufrieden. Sein Unternehmen, die Sondermaschinenbau Hager GmbH in Möttingen, hat wieder ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich gebracht.

Alle Aufträge des Vorjahres sind abgewickelt, die Kunden zufrieden. Hager, inzwischen im 71. Lebensjahr, lässt es seit geraumer Zeit etwas ruhiger in seinem Unternehmen angehen. In der Regel ist er noch dreimal pro Woche an seinem Arbeitsplatz. Aber wenn er da ist, werden die anstehenden Aufgaben wie seit Jahrzehnten mit Akribie und Verve angepackt.

Nach wie vor regelt er die Finanzen seines Betriebes. In all den Jahren hat er beste Verbindungen zu den Banken aufgebaut. Von diesen Kontakten profitiert sein Unternehmen nachhaltig. Die gute wirtschaftliche Entwicklung des Betriebes hat es ermöglicht, dass er in zwischen schuldenfrei ist. Dies schafft natürlich Spielräume für Investitionen und neue Ideen, von denen Hans Hager immer noch sprüht.

Seine Vitalität und seinen Ideenreichtum schöpft der gebürtige Nördlinger in erster Linie aus seiner Familie. Er hat drei erwachsene Kinder von denen zwei im Unternehmen tätig sind. Seine Tochter ist Heilpraktikerin mit einer eigenen Praxis. Voller Stolz spricht er zudem von seinen Enkelkindern. Eine große Stütze ist zudem seine Lebensgefährtin, die ihm an den Wochenenden den notwendigen Ausgleich verschafft, ihm mit Rat und Tat zur Seite steht und ihn so zu einem rundum glücklichen Menschen macht.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier.
Oder in der großen Sonderbeilage in Ihrer Tageszeitung.

Lesen Sie dazu auch
IMG_4175.JPG
charakter.köpfe

KR 2000 gegen 007