Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Die Konferenz für digitale Innovationen und Zukunftstrends in Augsburg

Wir feiern richtungsweisende Ideen und vernetzen Innovatoren, Ideengeber und Gestalter von morgen.
Ein Muss für alle Macher. Für alle Pioniere. Für alle, die sich über digitale Zukunftstrends informieren und mit spannenden Vordenkern diskutieren wollen. In einer energiegeladenen Atmosphäre mit leckerem Essen und Getränken, erwarten euch hochkarätige, regionale und internationale Speaker, mit denen ihr auf der anschließenden Aftershowparty weiter diskutieren könnt.

Das Rocketeer Festival wird veranstaltet von der Augsburger Allgemeinen. Leadpartner des Events sind: LEW, baramundi und Andreas Schmid Lab.

Der Architekt Markus Jacobi stellte das neue baramundi Headquarter vor.
Anzeige

Modernes Design schafft Raum für innovatives Arbeiten: Die baramundi SoftwareFactory

Weniger Großraumbüro, mehr innovatives Gesamtkonzept: Die neue „SoftwareFactory“ der baramundi Software AG ist bald bereit für den Bezug. Auf dem Rocketeer Festival stellte das Unternehmen den Neubau noch einmal vor – und demonstrierte, wie modernes Arbeiten in Zukunft aussehen könnte.

Carlos Carranza, Antonia Widmer, Albert Heim und Uli Hagemeier (v.l.) im regen Austausch auf der Idea Storm Stage.
Anzeige

Das Allgäu auf der digitalen Überholspur

Auf dem Rocketeer Festival 2022 diskutierten drei Player aus dem Allgäu zum Digitalisierungsgrad der Region. Eines vorweg: Die gängigen Vorurteile kann jeder getrost zur Seite schieben.

Mit den Drohnen von Emqopter können Lasten von bis zu zwei Kilogramm transportiert werden
Anzeige

Traditionsbranche trifft Start-up Spirit

„94 Jahre Erfahrung in der Logistik – das klingt nach Old Economy. Aber wir haben den Anspruch, Innovationsführer am Standort Augsburg zu sein.“ So die Ansage von Dr.-Ing. Matthias Schindler, CDO der Andreas Schmid Group.

Siegfried del Rio, Projektmanagerin Photovoltaik bei der Lechwerke AG, sprach auf dem Rocketeer Festival über das Zukunftskonzept Agri-Photovoltaik
Anzeige

Mehr Fläche für grüne Energie: Landwirtschaft trifft Photovoltaik

Die Theorie klingt einfach: Genug Windkraft oder Photovoltaik Anlagen aufstellen, um die Menschheit mit erneuerbarer Energie zu versorgen und so den steigenden Verbrauch langfristig zu decken. Die Realität ist meistens komplizierter. Allein die Platzfrage stellt häufig ein Problem dar. „Wir brauchen wahnsinnig viel Energie.“ So Siegfried del Rio, Projektmanagerin für Photovoltaik-Projekte bei der Lechwerke AG (LEW). „Und in Zukunft soll diese Energie nur von erneuerbaren Anlagen kommen. Wir müssen so viele Anlagen bauen, dass die Flächen tatsächlich knapp werden.“

Jochen Schweizer hörte sich in der Innovation Kitchen die Ideen junger Start-ups an.
Anzeige

Ideen für Morgen: Start-ups aus der Region präsentieren sich in der Innovation- Kitchen

Auf dem Rocketeer Festival hatten Gründerinnen und Gründer die Chance, in der Innovation Kitchen ihre Geschäftsideen zu präsentieren und vor interessierten Gästen zu pitchen.

Anzeige

baramundi: Innovative Workplace-Ansätze im neuen Firmensitz im Innovationspark

Die baramundi software AG bezieht im Innovationspark ihren neuen Firmensitz. Nicht nur architektonisch ein Highlight: Die „SoftwareFactory“ setzt auch in Sachen Modern Workplace Maßstäbe.

Sigrid del Rio, Projektmanagerin Photovoltaik bei LEW
Anzeige

Photovoltaik in der Landwirtschaft: Wenn der Strom vom Acker kommt

Grüne Energie von senkrechten Photovoltaikmodulen? Mit Agri-PV vereint LEW Landwirtschaft und Photovoltaik.

Dr.-Ing. Matthias Schindler, CDO der Andreas Schmid Group
Anzeige

Digital kommt Logistik richtig in Fahrt

Die Digitalisierung macht auch vor der Logistik keinen Halt. Die Andreas Schmid Group hat deswegen einen eigenen Accelerator für die digitale Transformation.

Freuen sich auf die Innovation Kitchen (v. l.): Daniel Kempf, (Rocketeer), Simon Geier (Flowsight), Stefan
Schimpfle (DZ.S), Nathalie Kohlhund (DZ.S), Janina Tetsch (Rocketeer), Niklas Schlichting (Flowsight) und
Dirk Widmann (Flowsight).
Anzeige

Innovation Kitchen: Die Chance für Augsburger Start-ups

Einmal das eigene Start-up aus Augsburg und die Idee dahinter vorstellen? Die Innovation Kitchen auf dem Rocketeer Festival macht‘s möglich. Hier können junge Unternehmen zeigen, was sie draufhaben. Bewerbungen sind jetzt online möglich – die ersten haben ihre Chance bereits genutzt.

Anzeige

Wo Großes entsteht

Wäre es nicht schön, einen Blick in die Zukunft werfen zu können? Zu sehen, wie sich die Welt verändert, welche Neuerungen es geben wird? Alle Vorwärtsgerichteten und Neugierigen sollten sich dafür den 24. April vormerken, einen Freitag. Dann nämlich findet die zweite Ausgabe des Rocketeer Festivals im Augsburger Kongress am Park statt.

(von links): Benjamin Wöhrl (Geschäftsführer Conntac GmbH), Dr. Melanie Langermeier (Geschäftsführerin qbilon GmbH), Dr. Michael Faath (Geschäftsführer Conntac GmbH), Eva Weber (Zweite Bürgermeisterin Stadt Augsburg und Aufsichtsratsvorsitzende der IT-Gründerzentrum GmbH), Linda Mayr (Geschäftsführerin Planstack GmbH), Daniel Kempf, Jan Sekulla (Mediengruppe Pressedruck, Rocketeer Festival) und Stefan Schimpfle (Geschäftsführer Digitales Zentrum Schwaben DZ.S
Anzeige

Die besten Parties finden in der Küche statt

In der Innovation Kitchen auf dem Rocketeer Festival dürfen sich regionale Start-ups präsentieren.

Anzeige

Cybersecurity geht jeden etwas an

Jährlich entstehen 55 Milliarden Euro Schaden, weil Unternehmen und Privatnutzer ihre digitalen Daten nicht ausreichend sichern – und das allein in Deutschland. Die baramundi software AG hat auf dem Rocketeer Festival über Cybersecurity gesprochen und an ihrem Stand ihre digitalen Lösungen präsentiert.

Anzeige

Smart City auf dem Rocketeer Festival

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Auf dem Rocketeer Festival wurden zwar noch keine fliegenden Autos präsentiert, doch die Innovationen im Bereich des Städtebaus zeigen deutlich, dass nicht nur private Nutzer und Unternehmen von der Digitalisierung profitieren.

Anzeige

Transformation der Logistik

Den Bedürfnissen einer mehr und mehr digitalisierten Gesellschaft müssen innovative Lösungen entgegen gestellt werden. Eine Branche, die sich in diesem Zuge viel verändert und neue Impulse setzen muss, ist die Logistik. Sie verbindet praktisch alle anderen Branchen.

Anzeige

Innovation Kitchen: Erfahrene Unternehmer und junge Gründer kommen zusammen

Auf dem Rocketeer Festival hatten Jungunternehmer und bereits erfolgreiche Professionals in der Innovation Kitchen die Gelegenheit, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen, ihre Konzepte zu pitchen und sich über innovative Ideen auszutauschen.

Rappelvolles Haus: Die Vorträge auf der Hauptbühne wollte niemand verpassen. Michael Brecht, CEO & Founder Innovation Factory, sprach über „Mut zur Innovation“.
Anzeige

Rocketeer hat gerockt

Innovationsfestival war ein voller Erfolg

Anzeige

Digitale Nomaden und moderne Werber

Your home is, where the Wifi is: So leben Augsburger Influencer

Der Augsburger Glaspalast ist der Sitz der baramundi software AG. Interessierte
haben auf dem Rocketeer Festival die Gelegenheit, einen Virtual-Reality-Rundgang durch die Arbeitswelt des innovativen Unternehmens
zu machen.
Anzeige

Hackern und Datendieben einen Schritt voraus

baramundi software AG macht Unternehmen fit für die Herausforderungen von Industrie 4.0

Dr. Michael Hofmann (links) und Alessandro Cacciola im Gespräch über die Zukunft der Logistikbranche.
Anzeige

Noch lange nicht am Ziel

Andreas Schmid AG macht sich mit Lab zukunftsbereit – und fördert damit auch Start-ups

Die Chefköche und Organisatoren der Innovation Kitchen: Daniel Kempf (1. v. l.) und Martin Hoffmann (4. v. l.) aus dem Gastgeber-Team des Rocketeer Festivals mit Stefan Schimpfle (Geschäftsführer Digitales Zentrum Schwaben) und Eva Weber (Zweite Bürgermeisterin Stadt Augsburg).
Anzeige

Hungrig nach neuen Ideen

In der Innovation Kitchen erhalten junge Ideengeber eine Plattform, um sich vorzustellen. Bewerbungen jetzt online möglich

Frank Thelen, CEO bei Freigeist.
Anzeige

Die Zukunft ist jetzt

Rocketeer Festival im Kongress am Park: am 14. Mai von den Besten lernen

Anzeige

Auf dem Weg zur Smart City

LEW testet, wie kommunale Abläufe vernetzt und effizienter gemacht werden können