Anzeige

Innovationsregion Bayerisch-Schwaben

Bayerisch-Schwaben gehört zu den innovationsstärksten Räumen Europas. Dank einer Wirtschaft, die auf einem soliden Fundament fußt.

Anzeige

Schluss mit der Bescheidenheit!

Beim ROUND TABLE ZUKUNFT & INNOVATION kamen Macher:innen der Region Bayerisch-Schwaben auf dem Gaswerksareal in Augsburg zusammen. Der allgemeine Tenor: Wir sind innovativ. Jetzt reden wir auch darüber!

Anzeige

Gemeinsam besser machen

Reden allein ändert nichts. Machen allerdings schon. Gerade beim Thema Nachhaltigkeit kommt es jetzt aufs Handeln an – denn mittlerweile zählt jeder Tag. Besonders Unternehmen sind in der Pflicht, mit gutem Beispiel voranzugehen. Die Lechwerke haben uns einen Einblick in ihr Nachhaltigkeitskonzept gegeben.

2020 gründeten Michael Fürmann, Margarita Fürmann und Lisa Abeltshauser das Start-up mivao.
Anzeige

Wie soziale Start-ups Integration fördern

Viele Menschen benötigen Hilfe, um in unserer Gesellschaft Fuß zu fassen. Das unterstützen clevere Apps – und ein besonderes Hotel.

Anzeige

Heimat für Generationen

Seit 500 Jahren bietet die Fuggerei Menschen in schwierigen Lebenssituationen eine Heimat. Bisher schien das Modell unkopierbar. Doch mit Blick auf die nächsten 500 Jahre soll sich das ändern.

Der Deutsch-Australier Michael Brecht (57) ist Start-up-Gründer, -Berater, Mobility-Experte und Blogger. Stationen sind CEO- und Leitungsfunktionen unter anderem bei CompuNet, urbia.de und Doodle. Heute arbeitet er als Senior Advisor und Keynote Speaker auf Start-up- und Mobility Konferenzen. Zudem ist er Herausgeber des englischsprachigen motion-mag.com, eines Online Magazins zum Thema nachhaltige Mobilität. Sein jüngstes Projekt ist der „StartupSpace“ in der Augsburger Altstadt, ein Inkubationszentrum für reifere Start-ups aus dem In- und Ausland, wenn es um Internationalisierung oder neue Finanzierungsrunden geht. Dessen Start ist für Herbst geplant. 
Anzeige

„Neue Mobilität erfordert Mut und radikale Schritte“

In Städten ist die Belastung durch den Verkehr immens. Änderung tut dringend not, sagt Mobility-Experte Michael Brecht. Und macht Vorschläge.

Dr. Michael Hofmann, Gesch ftsführer des Andreas Schmid Lab (l.) und Alessandro Cacciola, CEO der Andreas Schmid Group, setzen sich ein für Innovation aus dem eigenen Unternehmen heraus – und führen damit die Logistik in die Zukunft.
Anzeige

Architekten der Logistik von morgen

Frischer Wind in einem etablierten Unternehmen: Dafür sorgt das Andreas Schmid Lab. Wie man am Puls der Zeit bleibt und die Logistik in die Zukunft führt, wissen Dr. Michael Hofmann (Geschäftsführer Andreas Schmid Lab) und Alessandro Cacciola (CEO Andreas Schmid Group).

Leonis K. Petschmann, COO Vindelidi Advisors
Anzeige

#Neustart: Einfach mal machen!

Unterschiedlichste Persönlichkeiten verraten in der Vindelici-Kampagne #Neustart ihre Lehren aus der Krise – und, wie sie den Neustart gestalten. Wie gelingt der Neustart? Welche Charakterzüge brauchen Neustarter:innen? Und warum darf ein Neustart auch mal wehtun? Das erklärt Leonis K. Petschmann, COO bei Vindelici Advisors, im Interview.

Die Kommilitonen Philipp Linsmeier (l.) und Stefan Kapfer gründeten 2019 das Start-up popup living. Beide studierten Energie-Effizienz-Design an der Hochschule Augsburg. Für ihren Master of Engineering widmeten sie sich dem Thema Transformation von Leerständen, das sich im Laufe der Zeit hin zum Thema bessere Nutzbarmachung von wenig Wohnraum entwickelt hat. Ihre  wandelbare Einzimmerwohnung stellte sich schon bald als machbare Gründeridee heraus, gefördert wurde sie vom Inkubator-Programm der Hochschule Augsburg. Weitere Unterstützung erhielten die beiden Rocketeers vom EXIST-Gründerprogramm der Bundesregierung und jüngst vom Bayerischen Förderprogramm FLÜGGE.
Anzeige

Besser arbeiten, besser leben

Spätestens Corona hat es gezeigt – Arbeit wird flexibler und ortsungebundener. Welchen Beitrag Start-ups und Unternehmen dazu leisten. 

Video
Anzeige

"Ich wäre ein ziemlich schlechter Gründer"

Gründen wäre wohl nicht sein Ding – ein Unternehmen zum Erfolg führen hingegen schon. Uwe Beikirch, Vorstand bei der baramundi software AG, gibt einen Einblick in sein Führungskonzept, erklärt, was zufriedene Mitarbeiter aus- und den Neubau der Firmenzentrale im Innovationspark so besonders macht.

Tobias Wirth, CEO von fly-tech, Johanna Dumitru vom Architekturbüro thinc und Thomas Bromberger von Bromberger
Moderne Einrichtung.
Anzeige

New Work – Arbeit neu gedacht

Die Einführung von New Work ist ein Weg mit vielen Unbekannten. Auch für einen Digitalisierungsexperten. Aber das Loslegen lohnt sich!