Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. 1860 München verschiebt Mitgliederversammlung

Fußball

26.06.2017

1860 München verschiebt Mitgliederversammlung

Eigentlich sollte beim TSV 1860 München am Sonntag eine Mitgliederversammlung stattfinden.
Bild: Andreas Gebert (dpa)

Eigentlich sollte beim TSV 1860 München am Sonntag eine Mitgliederversammlung stattfinden - diese wurde nun überraschend abgesagt. Einen neuen Termin gibt es noch nicht.

Der TSV 1860 München hat seine für nächsten Sonntag geplante Mitgliederversammlung überraschend abgesagt und auf einen noch nicht genannten Zeitpunkt verschoben. Als Grund wurde angegeben, dass die Verantwortlichen den Mitgliedern „eine klare und für alle nachvollziehbare Zukunftsstrategie für den Verein präsentieren und sich für diese ein starkes Votum der Versammlung einholen“ wollten.

Dazu sind die „Löwen“ aktuell nicht in der Lage, da Geschäftsführer Markus Fauser noch mit den Gesellschaftern wie Investor Hasan Ismaik konstruktiv verhandle.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung sollte sich Übergangspräsident Robert Reisinger auch offiziell zur Wahl stellen. Wie es hieß, wurde der Termin für die Versammlung „zu einem Zeitpunkt geplant, als weder der sportliche Abstieg der Profi-Fußballer noch die darauffolgende Nicht-Lizenzierung für die 3. Liga vorhersehbar waren“. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren