Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. ATP Finale 2019 heute live im TV und Stream: Zeitplan & Termine

ATP Finals

17.11.2019

ATP Finale 2019 heute live im TV und Stream: Zeitplan & Termine

Dominic Thiem steht im ATP Finale 2019: Zeitplan, Live-TV, Teilnehmer, Stream und Termine. Hier gibt es alle Infos zur Übertragung..
Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa

Bei den ATP Finals stehen heute die beiden Final-Partien an. Hier gibt es die Infos rund um Zeitplan, TV-Termine, Spielplan und Live-Übertragung im TV und Stream.

Gestern musste sich Zverev dem Österreicher Dominic Thiem geschlagen geben und Tsitsipas setzte sich gegen Roger Federer durch. Auf den Gewinner des Finales zwischen Tsitsipas und Thiem wartet ein Preisgeld in Höhe von 1.785.000 Euro.

Alle Infos rund um Spielplan, Termine, Zeitplan und Übertragung der ATP Finals 2019 live im TV und Stream finden Sie hier.

ATP Finale 2019 heute live im TV, Fernsehen und Stream: DAZN, Sky oder Free-TV?

Die ATP-Finals 2019 im Tennis werden leider nicht im Free-TV oder Gratis-Live-Stream zu sehen sein. Die TV-Übertragung findet nach aktuellem Stand größtenteils auf Sky bzw. im Stream auf SkyGo statt. Aktuell gibt es keine Möglichkeit, das ATP-Finale kostenlos und ohne Anmeldung im Free-TV, Live-TV oder umsonst im Fernsehen zu verfolgen. Wer das ATP-Finale 2019 live in TV, Fernsehen und Stream verfolgen will, hat nur diese Möglichkeiten:

  • ATP-Finales 2019 live in TV, Fernsehen und Stream: Sky/Sky oder auf tennistv.com

ATP Finals 2019: Spielplan, Zeitplan, Uhrzeit, Datum & TV-Termine

Tennis-Fans finden hier den Spielplan zu den ATP Finals 2019 mit Zeitplan, Datum, TV-Terminen und Uhrzeit. Dieser wird stets aktualisiert, sodass Fans nichts verpassen. Diese Matches stehen heute am 17. November an:

Sonntag, 17.11.2019 (Einzel)

  • 19 Uhr: Tsitsipas - Thiem

Sonntag, 17.11.2019 (Doppel)

  • 15.30 Uhr: Herbert und Mahut - Klaasen und Venus

ATP Finals: Wer ist qualifiziert? Wer sind die Teilnehmer 2019?

Die ATP-Finals sind das vielleicht hochkarätigst besetzte Tennis-Turnier der Welt - zumindest in der qualitativen Verdichtung. Denn die die Teilnehmer qualifizieren sich über die Weltrangliste der ATP-Tour. Die besten acht Spieler der Saison 2019 dürfen antreten. Dazu kommen noch zwei Reservisten. Wenn ein oder zwei Grand-Slam-Sieger der aktuellen Saison zwischen Platz 8 und 20 der ATP World Tour platziert sind, bekommen diese den 8. Start- und den 1. Reserveplatz.

Das sind die besten acht Spieler:

  • Novak Djokovic
  • Roger Federer
  • Dominic Thiem
  • Matteo Berrettini
  • Rafael Nadal
  • Daniil Medwedew
  • Stefanos Tsitsipas
  • Alexander Zverev

Historie der ATP Finals

Vergangenes Jahr konnte der Deutsche Alexander Zverev die Finals für sich entscheiden. In der ewigen Bestenliste liegt Roger Federer mit sechs Siegen auf Platz 1 vor Ivan Lendl.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren