Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Augsburger Panther: Pleite im Derby: Augsburger Panther viel zu harmlos gegen Ingolstadt

Augsburger Panther
02.11.2021

Pleite im Derby: Augsburger Panther viel zu harmlos gegen Ingolstadt

Matt Puempel und die Augsburger Panther mussten sich in Ingolstadt geschlagen geben.
Foto: Siegfried Kerpf

Plus Das Derby war über weite Strecken eine einseitige Angelegenheit. In der Offensive hatten die Gäste aus Schwaben zu wenig zu bieten. Für sie war es die fünfte Pleite in Folge.

Der ERC Ingolstadt hat das oberbayerisch-schwäbische Derby gegen Augsburg souverän mit 5:2 (1:0, 1:0, 3:2) gewonnen. Die Gäste hatten vor allem in der Offensive über weite Strecken zu wenig zu bieten, um die Ingolstädter ernsthaft in Bedrängnis bringen zu können. Die fünfte Niederlage in Folge könnte für die Augsburger aber auch noch weit über den Dienstagabend hinaus negative Folgen haben, denn mit Chad Nehring und Scott Valentine verletzten sich gleich zwei Leistungsträger und mussten frühzeitig in die Kabine.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.