Newsticker

Johns Hopkins University: 200.000 Infizierte in den USA
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Biathlon-Weltcup 2020 abgesagt: Zeitplan, Rennkalender, Daten, Termine

Biathlon

22.03.2020

Biathlon-Weltcup 2020 abgesagt: Zeitplan, Rennkalender, Daten, Termine

Biathlon-Weltcup 2019/2020 heute am 22.3.20: Alle Infos rund um Zeitplan, Termine und Rennkalender gibt es hier bei uns.
Bild: Hendrik Schmidt, dpa

Der Biathlon-Weltcup ist wegen Corona beendet. Der Zeitplan hätte bis zum 22.3.20 Rennen in Oslo vorgesehen. Alle Termine im Rennkalender wurden gestrichen.

Biathlon-Weltcup 2019/2020: Alle weiteren Termine der laufenden Saison mussten wegen der Corona-Pandemie ersatzlos gestrichen werden.

Hier gibt es eine Übersicht über den kompletten Zeitplan. Zu jeder Station im Rennkalender können Sie auf den weiterführenden Link klicken, um die Infos für jeden einzelnen Wettkampf zu bekommen.

Biathlon-Weltcup 2019/20: Zeitplan, Rennkalender, Datum und Termine - keine Rennen heute am 22.3.20

Hier finden Sie alle Infos zum Biathlon-Weltcup 2019/2020 sowie alles zu Terminen, Datum und Rennkalender.

Der Biathlon-Weltcup, der ausführlich eigentlich "BMW IBU World Cup Biathlon" heißt, wurde 2019/20 in 36 verschiedenen Rennen entschieden. Die Wettkämpfe sollten eigentlich vom 1. Dezember 2019 bis zum 22. März 2020 stattfinden, das vorzeitige Ende der Saison ist nun aber am 14. März. Es war der insgesamt 43. Biathlon Weltcup.

Biathlon-Weltcup: Datum, Termine, Rennkalender

Titelverteidiger des Gesamtweltcups sind der Norweger Johannes Thingnes Bø sowie die Italienerin Dorothea Wierer. Damen und Herren streiten sich im Biathlon jährlich in den Disziplinen: Einzel, Sprint, Verfolgung, Massenstart, Staffel, Mixedstaffel und Single-Mixedstaffel. Unterhalb des Weltcups ist der IBU-Cup 2019/20 als zweithöchste Wettkampfserie des Winters angesiedelt. Auch hier gehen sowohl Männer als auch Frauen an den Start.

Beim Biathlon Weltcup durfte Deutschland sowohl bei den Herren wie auch bei den Damen mit der maximalen Anzahl an Startern in die Rennen gehen. Jeweils sechs Wettkämpfer durften ran. Dies war neben Deutschland auch noch den Ländern Norwegen, Frankreich, Russland und Österreich erlaubt.

Am 30. November startet die Weltcup-Saison 2019/20 in Östersund (Schweden). Insgesamt stehen zehn Stationen auf dem Plan der Biathleten.
10 Bilder
Biathlon: Das sind die Weltcup-Stationen 2019/20
Bild: Johan Axelsson

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren