Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Biathlon-Weltcup in Ruhpolding für Mittwoch abgesagt

Wintersport

15.01.2019

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding für Mittwoch abgesagt

Zumindest am Mittwoch wird der Biathlon-Weltcup hier in Ruhpolding nicht stattfinden.
Bild: Tobias Hase, dpa

Durch die angespannte Wetterlage herrscht der Katastrophenfall im Landkreis Traunstein. Deswegen wurde der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding für Mittwoch abgesagt.

Der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding kann am Mittwoch nicht stattfinden. Grund dafür ist der anhaltende Katastrophenfall im Landkreis Traunstein. Laut einer Pressemeldung des Landratsamts vom Dienstagmorgen stehe dieser in einem "absoluten Widerspruch" zur Durchführung des Wettkampfs in der Chiemgau Arena.

"Die Sicherheit der Menschen stehe an erster Stelle", so der Sprecher weiter. Die Entwicklung über den Mittwoch hinaus sei derzeit noch offen. 

Biathlon-Weltcup: Mittwoch sollte Sprint der Herren starten

Für Mittwoch (14.30 Uhr) war der Sprint der Herren über 10 Kilometer geplant. Am Donnerstag (14.30 Uhr) sollen die Damen über 7,5 Kilometer starten. Die für Dienstag geplante Weltcup-Eröffnungsfeier war schon am Montag abgesagt worden. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren