Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Rund eine Million Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland registriert
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Borussia Dortmund: Rund 250.000 Fans feiern den Pokalsieg des BVB in Dortmund

Borussia Dortmund
28.05.2017

Rund 250.000 Fans feiern den Pokalsieg des BVB in Dortmund

Marco Reus präsentiert den BVB-Fans die Trophäe.
3 Bilder
Marco Reus präsentiert den BVB-Fans die Trophäe.
Foto: Ina Fassbender (dpa)

DFB-Pokalsieger BVB ist mit einer knapp halbstündigen Verspätung in Dortmund gelandet und feiert dort mit etwa 250.000 Fans. Für Marco Reuss indes gibt es schlechte Nachrichten.

Bis zu 250 000 Fans haben Medienangaben zufolge den DFB-Pokalsiegern von Borussia Dortmund am Sonntag einen rauschenden Empfang bereitet. Mehrere Zehntausend BVB-Anhänger standen an den neuralgischen Punkten am Borsigplatz, Hansaplatz und Friedensplatz. Auch an der gesamten Wegstrecke des Trucks, auf dem die Spieler durch Dortmund fahren, jubelten zahlreiche Fans ihren Helden zu. 

Nach zwei Ehrenrunden über den wartenden Fans am Borsigplatz war der BVB am Sonntag mit einer rund halbstündigen Verspätung in der Heimat gelandet. Der am Samstag durch einen 2:1-Sieg gegen den Bundesliga-Rivalen Eintracht Frankfurt errungene Pokal stand während des Fluges EW1909 im Cockpit. "Wir reisen mit Handgepäck", schrieb der BVB unter ein entsprechendes Foto auf dem offiziellen Twitterkanal, der am Sonntag in "Pokalsieger 2017" umgetauft wurde.

Nationalspieler Marco Reus hat sich im DFB-Pokalfinale gestern laut einem Bericht der Bild einen Teilriss im rechten Kreuzband zugezogen. Reus hatte sich im Endspiel früh verletzt und bis zur Pause durchgehalten. Nach der Landung des Fliegers heute in Dortmund wurde Reus umgehend in die Klinik gefahren, um Aufnahmen vom verletzten Knie zu machen. Nach kurzer Zeit stieß er zur Mannschaft, die auf einem Truck durch Dortmund fuhr.

Manager Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke verbargen ihre Augen unter großen Sonnenbrillen. "Wir hatten erst ein gesetztes Bankett, dann sind wir direkt in den Feiermodus übergegangen. Kein Spieler ist nach Hause gekommen, als es noch hell war", berichtete Zorc im WDR. 

Rund 250.000 Fans feiern den Pokalsieg des BVB in Dortmund
22 Bilder
Dortmund besiegt Frankfurt: Das Pokal-Finale in Bildern
Foto: Arne Dedert/Bernd Thissen/Tobias Schwarz

BVB feiert mit Fans Gewinn des DFB-Pokals in Dortmund

Watzke schwärmte mit heiserer Stimme: "Ich liebe diesen Verein, ich bin stolz auf diesen Verein und bin glücklich. Und ich kann versichern: Das wird nicht der letzte Umzug in Dortmund gewesen sein." Zu Gesprächen über die Zukunft von Trainer Thomas Tuchel äußerte sich Watzke nicht: "Wir reden diese Woche." Siegtorschütze Pierre-Emerick Aubameyang erzählte, dass auch Tuchel groß gefeiert habe: "Ich habe den Trainer in sehr guter Form gesehen."

Lesen Sie dazu auch

Lesen Sie auch:

Pfeifkonzert für Helene Fischer beim Pokalfinale: Details und Reaktionen

Dortmund erkämpft vierten Pokalsieg mit 2:1 über Eintracht Frankfurt 

AZ/dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.