1. Startseite
  2. Sport
  3. Bradl vor Aufstieg in die MotoGP

Motorsport

10.11.2011

Bradl vor Aufstieg in die MotoGP

Stefan Bradl fährt nächstes Jahr in der MotoGP.
Bild: dpa

Deutschlands Motorrad-Weltmeister Stefan Bradl darf nächstes Jahr wohl doch in der MotoGP fahren.

 Der 21-Jährige Zahlinger wird in wahrscheinlich der nächsten Saison Honda LCR in der MotGP starten.  "Wir haben gestern Abend per Handschlag einen Jahresvertrag mit Option besiegelt", sagte er, nachdem sich sein Sohn am vergangenen Wochenende zum ersten deutschen Motorrad-Weltmeister seit 1993 gekrönt hatte.

Als Belohnung hatte Bradl die Chance bekommen, an zwei Tagen das Honda-Motorrad das Spaniers Toni Elias zu testen und sich somit weiter zu empfehlen. Nachdem sich LCR-Teamchef Lucio Cecchinello bereits begeistert von Bradls Leistungen gezeigt hatte, erhielt der Zahlinger dann wohl tatsächlich den Zuschlag. "Es ist schon irre, so eine Maschine zu fahren", so Stefan Bradl begeistert. "Die Maschinen haben bei voller Leistung 250 PS. Mir tut jetzt erst mal alles weh. Hinsichtlich seines Aufstiegs in die MotoGP gibt er sich aber noch ein wenig zurückhaltend. "Es ist noch nichts unterschrieben, aber es sieht ganz gut aus", so Bradl.

Seine Hoffnungen auf den Aufstieg von der Moto2 in die MotoGP vor seinem Titelgewinn noch einige Dämpfer bekommen. Er wäre gern gemeinsam mit seiner kompletten Mannschaft vom Kiefer-Racing-Team in die höchste Kategorie gewechselt. Für den Hauptsponsor des Rennstalls war das finanzielle Risiko aber zu hoch. Mit dem WM-Titel eröffneten sich aber neue Chancen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Julia Görges kassierte eine klare Niederlage in Stuttgart. Foto: Thomas Niedermüller
WTA-Turnier

Klare Niederlage für Görges: Erstrunden-Aus in Stuttgart

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket