Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Bundesregierung kündigt eine schnelle Lösung zur Zukunft der umstrittenen Gasumlage an
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Champions League: Fußball live: So funktioniert der Streaming-Dienst DAZN

Champions League
18.09.2018

Fußball live: So funktioniert der Streaming-Dienst DAZN

Die Champions League wird in dieser Saison nur bei Sky und DAZN übertragen.
Foto: Patrick Seeger, dpa

Ab dieser Saison ist die Königsklasse komplett im Pay-TV zu sehen. Wie der Dienst funktioniert, was er kostet - und was er bringt.

Seit der Saison 2018/19 gilt: Wer die Spiele der Champions League sehen will, muss zahlen. Das ZDF, das zuvor die Spiele im Free-TV übertragen hatte, ist im Poker um die Übertragungsrechte leer ausgegangen. An die Stelle des öffentlich-rechtlichen Senders trat der Streaming-Dienst DAZN . Somit ist die Königsklasse nur noch bei den Bezahlsendern Sky und DAZN zu sehen.

Was ist DAZN?

Der Streamingdienst gehört zum britischen Sportmedienunternehmen Perform Group, der auch die Portale Goal.com, Spox oder den Datendienst Opta betreibt. DAZN gibt es seit zwei Jahren. Das Konzept des Unternehmens: Sportübertragungen aller Art sollen online per Stream übertragen werden. Das Konzept ist also ähnlich wie das von bekannten Streaming-Portalen wie Netflix, Maxdome oder Amazon Prime. Bislang hält DAZN neben den Rechten an der Champions League auch die an der Europa League, der englischen Premier League, der italienischen Serie A, der spanischen La Liga und der französischen Ligue 1. Von der Bundesliga gibt es Zusammenfassungen. Abseits des Fußballs sind Spiele der amerikanischen Profi-Ligen NFL, NHL, MLB und des Davis Cups im Tennis sowie Boxkämpfe zu sehen.

Was kostet DAZN?

Pro Monat werden 9,99 Euro fällig. Das Abonnement ist wie beim Vorbild Netflix monatlich kündbar, wobei die ersten 30 Tage kostenlos ist.

Wie ist DAZN zu empfangen?

Ausschließlich über das Internet. Wer sich die Übertragungen auf dem Fernseher ansehen möchte, benötigt entweder einen internetfähigen Smart-TV, einen Streaming-Stick oder muss das internetfähige Gerät wie ein Tablet oder Laptop per HDMI-Kabel mit den Fernseher verbunden werden. Der Download der dazugehörigen App ist kostenlos. Apple-User finden die Version für das Betriebssystem iOS hier, Benutzer des Betriebssystems Android werden hier fündig.

Wie viele Spiele der Champions League sind auf DAZN zu sehen?

DAZN zeigt 104 Spiele, Sky 34 Partien. Ab dem Halbfinale werden alle Spiele von beiden Sendern gezeigt. Ein Champions-League-Spiel im Free-TV gibt es nur noch, wenn ein deutsches Team im Finale steht. Sky hat sich das Recht zugesichert, mehr Spiele heraussuchen zu dürfen. Im Detail bedeutet das: Während der Gruppenphase läuft bei dem Sender an jedem Spieltag nur ein Spiel live. Der Sender darf aber an allen Mittwochs- sowie an drei von sechs Dienstagsspieltagen selbst entscheiden, welches Spiel er überträgt. Die jeweils anderen Begegnungen sind bei DAZN zu sehen. Sky betont aber, dass man mit dem Sender kein Tor verpasst: Zu beiden Anstoßzeiten (18.55 Uhr und 21 Uhr) gibt es eine Konferenz.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden.  –  Datenschutzerklärung

Im K.o.-Modus teilen sich Sky und DAZN die Hin- und Rückspiele auf. Auch hier hat Sky das Recht, sich die übertragenen Spiele auszusuchen: Bei den Hinspielen das interessanteste Einzelspiel. Bei den acht Rückspielen darf der Sender sich sogar bis zu vier Partien aussuchen. Damit werden alle deutschen Entscheidungen bei Sky zu sehen sein. Falls jedoch wie in dieser Saison nur ein deutsches Team die jeweilige Runde erreicht, wird das Hinspiel ebenfalls bei DAZN übertragen. Im Halbfinale und im Endspiel ist die Regelung einfach: Alle fünf Partien werden bei beiden Sendern zu sehen sein.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.