Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. DFB-Pokal 2021 - Runde 2: Termine, Liveticker, Übertragung live im TV & Live Stream - Free-TV, Sender, 2. Hauptrunde online schauen, heute, 27.10.21

DFB-Pokal 21/22
27.10.2021

Runde 2 beim DFB-Pokal: Teams, Termine und die Übertragung im TV oder Live-Stream

Jamal Musiala (Mitte) brillierte zuletzt für den FC Bayern im DFB-Pokal.
Foto: Carmen Jaspersen, dpa (Archivbild)

Beim DFB-Pokal 21/22 steht heute die 2. Hauptrunde an. Hier erfahren Sie alles Wichtige zu den Teams und der Übertragung des DFB-Pokal.

2. Hauptrunde im DFB-Pokal 21/22: Am 26. und 27. Oktober steht bereits die 2. Runde des Turniers an. Von den ursprünglich 64 Mannschaften sind noch 32 im Rennen um den diesjährigen Pokal. Welche Teams treten gegeneinander an? Alle wichtigen Infos zu den Mannschaften und der Übertragung der Partien des DFB-Pokal erhalten Sie hier.

DFB-Pokal - 2. Runde: Übertragung live im Free-TV und Live-Stream

Die Auslosung der Partien in der 2. Hauptrunde fand am 29. August 2021 statt und wurde live in der ARD übertragen. Auch die einzelnen Partien werden im TV von der ARD, Sport1 sowie dem Pay-TV Sender Sky übertragen. Hier sehen Sie, welche Partien im Free-TV oder Pay-TV laufen:

Video: dpa

Übertragung der 2. Hauptrunde live im Free-TV oder Pay-TV: Termine, Uhrzeiten und Sender

32 Mannschaften haben es in die 2. Runde des DFB-Pokals geschafft. Das sind die Begegnungen, die am 26. und 27. Oktober 2021 ausgetragen werden:

  • Preußen Münster - Hertha BSC
  • Waldhof Mannheim - Union Berlin
  • VfL Osnabrück - SC Freiburg
  • 1860 München - Schalke 04
  • Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf
  • VfL Bochum - FC Augsburg
  • Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München
  • Dynamo Dresden - St. Pauli
  • 1899 Hoffenheim - Holstein Kiel
  • Jahn Regensburg - Hansa Rostock
  • 1. FC Nürnberg - Hamburger SV
  • Mainz 05 - Arminia Bielefeld
  • VfB Stuttgart - 1. FC Köln
  • Borussia Dortmund - FC Ingolstadt
  • Bayer Leverkusen - Karslruher SC
  • SV Babelsberg - RB Leipzig

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Lesen Sie dazu auch

DFB-Pokal 21/22: Teams und Teilnehmer der 2. Hauptrunde

Zu Beginn starteten 64 Teams in das Turnier. 36 Plätze wurden hier von den Mannschaften aus der 1. und der 2. Bundesliga belegt. Vier Mannschaften qualifizierten sich aus der 3. Liga durch ihre gute Platzierung. Zudem traten insgesamt 21 Landespoalsieger sowie jeweils eine Mannschaft aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen an. Welche Mannschaften den Sprung ins Turnier schafften, stand bereits im Juli 2021 fest.

In der 2. Hauptrunde treten nun die verbliebenen 32 Mannschaften gegeneinander an. Das sind die Teams, die es bereits in die 2. Runde des DFB-Pokal geschafft haben:

Bundesliga

  • 1. FC Köln
  • 1. FSV Mainz 05
  • 1. FC Union Berlin
  • Arminia Bielefeld
  • Bayer 04 Leverkusen
  • Borussia Dortmund
  • Borussia Mönchengladbach
  • FC Augsburg
  • FC Bayern München
  • FC Schalke 04
  • Hertha BSC
  • RB Leipzig
  • SC Freiburg
  • TSG Hoffenheim
  • VfB Stuttgart

2. Bundesliga

  • 1. FC Nürnberg
  • FC St. Pauli
  • Fortuna Düsseldorf
  • Hamburger SV
  • Hannover 96
  • Holstein Kiel
  • Karlsruher SC
  • SSV Jahn Regensburg
  • VfL Bochum
  • VfL Osnabrück

3. Bundesliga

  • Dynamo Dresden
  • FC Hansa Rostock
  • FC Ingolstadt 04
  • SV Waldhof Mannheim
  • TSV 1860 München

Regionalliga

  • SC Preußen Münster
  • SV Babelsberg 03

Live-Ticker zu Runde 2 im DFB-Pokal 21/22:

Wenn Sie die Spiele des DFB-Pokal nicht live im TV oder Stream sehen können, können Sie die Begegnungen auch mit unserem Live-Ticker verfolgen:

Hinweis: Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden mobil nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

(AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.