Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. DFB Pokal 21/22 Runde 1: Termine, Liveticker, Übertragung live im Free TV & Live Stream, Spieltage, Teams der 1. Hauptrunde ab 6.8.21

DFB-Pokal
27.07.2021

Runde 1 beim DFB-Pokal: Teams, Termine und die Übertragung im TV oder Live-Stream

Borussia Dortmund mit Erling Haaland ist Sieger des DFB-Pokals 21. Nun startet die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 21/22 Anfang August. Infos zur Übertragung im Free-TV, den Terminen und Spieltagen finden Sie hier.
Foto: Nick Potts/PA Wire, dpa (Archivbild)

Der DFB-Pokal 21/22 startet am 6. August 2021 mit 32 Partien in die 1. Hauptrunde. Seit dem 4. Juli 21 stehen die Teams der 1. Runde final fest. Wir verraten Ihnen, wer gegen wen antritt, welche Teams dabei sind und wann die Spiele im Fernsehen übertragen werden.

1. Hauptrunde im DFB-Pokal 21/22: Vom 6. August bis zum 8. August treten die 32 Teams des DFB-Pokals in der 1. Runde gegeneinander an. Die Auftaktbegegnungen des 1. Spieltags werden der Bremer SV gegen Bayern München, Dynamo Dresden gegen den SC Paderborn 07 und 1860 München gegen den SV Darmstadt 98 sein. Alle Infos zu den teilnehmenden 64 Teams, den Begegnungen der ersten Runde sowie zur Übertragung live im Free-TV und Stream erfahren Sie hier.

DFB-Pokal - 1. Hauptrunde: Übertragung live im Free-TV und Live-Stream

Die Spiele des DFB-Pokals sind alle live im TV und Stream beim Pay-TV-Anbieter Sky zu sehen. Der Münchner Sender präsentiert die Pokalspiele als Einzelspiel oder in der Original Sky Konferenz. Nur neun Partien überträgt der öffentlich-rechtliche Sender ARD, in der ersten Hauptrunde ist das in diesem Fall ein Spiel. Und der Free-TV Sender Sport1 sendet ebenfalls live vom DFB-Pokal: Ein Spiel pro Runde ist für Fans dort in voller Länge kostenfrei zu sehen.

Wann die einzelnen Begegnungen konkret übertragen werden, das entnehmen Sie der folgenden Liste:

Übertragung der 1. Hauptrunde live im Free-TV oder Pay-TV: Die Termine der 1. Runde

DFB-Pokal 21/22: Teams und Teilnehmer der 1. Hauptrunde

Am DFB-Pokal nehmen in der Saison 2021/22 insgesamt 64 Mannschaften teil. Das sind die 36 Teams der 1. und 2. Bundesliga und die 4 Bestplatzierten der 3. Liga, 21 Landespokalsieger und jeweils eine Mannschaft aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Seit 1. Juli stehen alle Teilnehmer fest. Das sind wie folgt:

Bundesliga

Lesen Sie dazu auch
  • 1. FC Köln
  • 1. FSV Mainz 05
  • 1. FC Union Berlin
  • Arminia Bielefeld
  • Bayer 04 Leverkusen
  • Borussia Dortmund
  • Borussia Mönchengladbach
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Augsburg
  • FC Bayern München
  • FC Schalke 04
  • Hertha BSC
  • RB Leipzig
  • SC Freiburg
  • SV Werder Bremen
  • TSG Hoffenheim
  • VfB Stuttgart
  • VfL Wolfsburg

2. Bundesliga

  • 1. FC Heidenheim
  • 1. FC Nürnberg
  • Eintracht Braunschweig
  • FC Erzgebirge Aue
  • FC St. Pauli
  • FC Würzburger Kickers
  • Fortuna Düsseldorf
  • Hamburger SV
  • Hannover 96
  • Holstein Kiel
  • Karlsruher SC
  • SC Paderborn 07
  • SpVgg Greuther Fürth
  • SSV Jahn Regensburg
  • SV Darmstadt 98
  • SV Sandhausen
  • VfL Bochum
  • VfL Osnabrück

3. Bundesliga

  • Dynamo Dresden
  • FC Hansa Rostock
  • FC Ingolstadt 04
  • FC Viktoria Köln
  • SV Waldhof Mannheim
  • SV Wehen Wiesbaden
  • SV Meppen
  • TSV 1860 München
  • 1. FC Kaiserslautern
  • 1. FC Magdeburg
  • Türkgücü München

Oberliga

  • VfL Oldenburg
  • Greifswalder FC
  • FC 08 Villingen
  • Bremer SV

Regionalliga

  • 1. FC Lok Leipzig
  • BFC Dynamo
  • SC Preußen Münster
  • Sportfreunde Lotte
  • SSV Ulm 1846 Fußball
  • SV 07 Elversberg
  • SV Babelsberg 03
  • TuS Rot-Weiß Koblenz
  • Wuppertaler SV
  • SpVgg Oberfranken Bayreuth
  • FC Eintracht Norderstedt
  • SC Weiche Flensburg 08
  • Carl Zeiss Jena

Live-Ticker zu Runde 1 im DFB-Pokal 21/22:

Im Urlaub, unterwegs oder auf Dienstreise? Auch ohne Zugang zu Fernseher oder Laptop können eingefleischte Fans alle Spiele, Begegnungen und Partien des DFB-Pokals live verfolgen: mit dem Live-Ticker der AZ.

Hinweis: Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden mobil nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.