Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Das ist der deutsche Kader für die Weltmeisterschaft

Nordische Ski-WM

12.02.2015

Das ist der deutsche Kader für die Weltmeisterschaft

Severin Freund zählt zu den deutschen Medaillenkandidaten bei der Nordischen Ski-WM in Falun.
Bild: Uwe Zucchi

Insgesamt 29 Athleten schickt der DSV zu den Nordischen-Ski-Weltmeisterschaften nach Falun. Das ist der deutsche Kader für die WM

Zwei  Überraschungen und ein Comeback sind die auffallendsten Personalien bei der Nominierung des Kaders für die Nordische Ski-WM vom 18. Februar bis 1. März 2015 im schwedischen Falun.

So sprangen noch die Langläufer Victoria Carls und Florian Notz auf den WM-Zug auf, nachdem sie bei den Junioren-Weltmeisterschaften im kasachischen Almaty Weltmeister wurden.

Das Wettrennen gegen die Zeit hat der Skispringer Andreas Wellinger gewonnen, der bei der Junioren-WM mit zwei Silbermedaillen gezeigt hat, dass er gerade noch rechtzeitig in Form gekommen ist. Der 19-Jährige war beim zweiten Weltcup-Wochenende im November in Kuusamo schwer gestürzt und hatte sich das Schlüsselbein gebrochen. Allerdings hatte er sich die WM-Norm durch einen dritten Platz in Klingenthal zuvor schon gesichert.

Und das ist der deutsche Kader für die nordische Ski-WM 2015 in Falun

Skisprung - Damen
- Katharina Althaus (SC Oberstdorf)
- Ulrike Grässler (VSC Klingenthal)
- Juliane Seyfarth (WSC 07 Ruhla)
- Carina Vogt (SC Degenfeld)

Skisprung - Herren
- Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf)
- Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
- Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Marinus Kraus (WSV Oberaudorf)
- Michael Neumayer (SC Oberstdorf)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)

Skilanglauf - Damen
- Stefanie Böhler (Ski-Club Ibach)   
- Viktoria Carl (SC Motor Zella-Mehlis)
- Nicole Fessel (SC 1906 Oberstdorf)
- Denise Herrmann (WSC Erzgeb.Oberwiesenthal)   
- Hanna Kolb (TSV Buchenberg)
- Claudia Nystad (WSC Erzgeb.Oberwiesenthal)
- Sandra Ringwald (ST Schonach-Rohrhardsberg)

Skilanglauf - Herren
- Thomas Bing (Rhöner WSV)
- Jonas Dobler (SC Traunstein e.V.)
- Hannes Dotzler (SC 1909 Sonthofen)
- Sebastian Eisenlauer (SC 1909 Sonthofen)
- Florian Notz (TSV/SZ Böhringen Römerst)
- Tim Tscharnke (SV Biberau)

Nordische Kombination
- Tino Edelmann (SCM Zella-Mehlis)
- Manuel Faißt (SV Baiersbronn Ski)
- Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
- Björn Kircheisen (WSV 08 Johanngeorgenstadt)
- Fabian Rießle (SZ Breitnau)
- Johannes Rydzek (SC Oberstdorf)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren