Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Sport
  3. EM-Qualifikation beim Handball heute am 10. Januar 2021: Termin und Übertragung live im TV oder Stream

EM Qualifikation Handball

10.01.2021

EM-Qualifikation beim Handball heute am 10. Januar 2021: Termin und Übertragung live im TV oder Stream

Handball-Torhüter Johannes Bitter ist im Kader zur Handball-WM. Ob er auch beim EM-Qualifikationsspiel im Januar 2021 antritt, zu welchem Termin und zu welcher Uhrzeit das EM-Quali-Spiel stattfindet, das erfahren Sie hier. Außerdem erhalten Sie Infos zur Übertragung in TV und Stream.
Bild: Tom Weller, dpa (Archiv)

Heute am 10. Januar 2021 tritt die Nationalmannschaft zu einem EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich in der Lanxess-Arena in Köln an. Alle Infos zum konkreten Termin, der Uhrzeit und zur Übertragung live in TV und Stream erhalten Sie hier.

Das deutsche Handball-Team trägt heute am 10. Januar 2021 das Rückspiel in der EM-Qualifikation gegen Österreich aus. Am 6. Januar fand bereits das Hinspiel in Graz, Österreich, zwischen den beiden Handball-Teams statt. Deutschland siegte souverän mit 36:27.

Der heutige Termin gilt trotz der Corona-Pandemie als feststehend. Im Vorfeld hatte DHB-Präsident Andreas Michelmann einen Appell an die Europäische Handball-Föderation gesandt, das Spiel abzusagen.

Wir verraten Ihnen Termin, Uhrzeit und Ort der Begegnung, außerdem die Live-Übertragung in TV und Stream, Moderatoren und Kommentatoren.

Handball EM-Qualifikation heute am 10.01.2021: Termin und Uhrzeit

  • Was: EM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Deutschland
  • Wann: 10. Januar 2021
  • Wo: Lanxess Arena Köln
  • Uhrzeit: 18.10 Uhr

Handball EM-Qualifikation: Live-Übertragung in TV & Stream – ARD oder ZDF?

Das Rückspiel im EM-Qualifikationsspiel Österreich gegen Deutschland findet in Köln in der Lanxess Arena statt und kann live im Free-TV verfolgt werden. Die Partie ist in DasErste, in der Sportschau, als Live-Stream verfügbar. Weitere Infos sind zur Live-Übertragung im Free-TV oder Pay-TV sind derzeit noch nicht erhältlich. Wir aktualisieren an dieser Stelle bei Neuigkeiten.

Handball: Der Kader der Nationalmannschaft 2021

Der Kader für die Spiele der Handball-WM 2021 ist stark reduziert. Es ist davon auszugehen, dass DHB-Trainer Alfred Gislason auch zu den EM-Qualifikationsspielen mit dem neu formierten Kader antritt. Steffen Weinhold, Patrick Wiencek und Hendrik Pekeler verzichten auf die Teilnahme an der WM wegen der Corona-Krise. Verletzungen hindern drei weitere Spieler, Fabian Wiede, Franz Semper und Tim Suton, an der Teilnahme. Gislason betont in Bezug auf die Handball-WM, dass es hart sei, in der Kürze der Zeit etwas Neues einzustudieren. Ob das auch für die EM-Qualifikations-Spiele gilt, wird sich Anfang Januar zeigen.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren