1. Startseite
  2. Sport
  3. Ehefrau verprügelt US-Golfer nach Turnier

Golf

16.05.2018

Ehefrau verprügelt US-Golfer nach Turnier

Krista Conley Glover, Ehefrau des US-Golfers Lucas Glover, wurde vorübergehend festgenommen.
Bild: St. Johns County, Florida, Sheriff's Office/AP, dpa

Weil er bei einem Turnier mies gespielt hatte, wurde Profi-Golfer Lucas Glover von seiner Frau Krista kräftig vermöbelt. Anscheinend rastet sie öfter mal aus.

Die Ehefrau Krista des US-Golfers Lucas Glover muss sich vor Gericht wegen Körperverletzung verantworten. Der Hintergrund: Nach dem Turnier "The Players" in Ponte Vedra Beach (Florida) wurde sie angeblich gegen ihren Mann handgreiflich, weil er schlecht abgeschnitten hatte.

Verprügelter Golfspieler: Die Schwiegermutter hat offenbar auch was abbekommen

Mehrere Medien berichten, dass die 36-Jährige sich über das schlechte Abschneiden ihres Gatten dermaßen geärgert haben soll, dass sie handgreiflich geworden sei. Offenbar attackierte sie dabei nicht nur ihren Mann, sondern auch noch dessen Mutter.

Die Polizei entschloss sich laut faz.net, die Ehefrau festzunehmen, da sowohl ihr Mann als auch dessen Mutter Wunden an den Armen davongetragen hätten. Auch im Wagen, der sie aufs Revier bringen sollte, randalierte Krista Glover und beschädigte das Auto. Zudem beschimpfte die offenbar betrunkene Frau die Polizisten auf unflätige Weise.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Miami Herald  berichtet, dass die streitbare Golfer-Gattin offenbar öfter mal ausrastet. Nach jeder schlecht gespielten Runde ihres Mannes fange sie Zoff an und beschimpfe Glover als Weichei. Fall sich das nicht bessere, würden sie und ihre Kinder den angeblichen Loser verlassen, soll die rabiate Gefährtin laut einem Vernehmungsprotokoll gedroht haben.

Golfer-Gattin muss Ende Mai vor Gericht

Nach einer Mitteilung des Sheriffs von St. John's County ist Krista Conley Glover wegen des Verdachts auf Körperverletzung und Widerstands gegen einen Polizisten festgenommen worden. Kurz darauf sei sie gegen Zahlung einer Kaution von 2500 US-Dollar wieder freigekommen. Ende Mai müsse sie sich vor Gericht verantworten.

Das Paar ist seit 2012 verheiratet und hat zwei kleine Kinder. Glover ist seit vielen Jahren Profigolfer und gewann 2009 die US Open. Derzeit steht er auf Platz 104 der Weltrangliste. Am vergangenen Wochenende war Glover bei der Players Championship, am Cut gescheitert und konnte nach zwei von vier Tagen seine Schläger wieder einpacken. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Die Wolfsburgerin Alexandra Popp (l) beim Duell mit Lyons Ada Hegerberg. Foto: Ina Fassbender
Frauen-Königsklasse

Pleite gegen Lyon: Wolfsburg verpasst zweites Triple

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen