1. Startseite
  2. Sport
  3. Eintracht Frankfurt feiert Einzug ins Halbfinale - jetzt wartet Chelsea

Europa League

19.04.2019

Eintracht Frankfurt feiert Einzug ins Halbfinale - jetzt wartet Chelsea

Die Eintracht-Spieler um Torschütze Rode (M) jubeln nach Spielende mit den Fans über das Weiterkommen in der Europa-League.
Bild: Uwe Anspach, dpa

Eintracht Frankfurt konnte gegen Benfica Lissabon im Viertelfinale der Europa League einen 2:4-Rückstand aus dem Hinspiel aufholen. Im Halbfinale wartet nun der FC Chelsea.

Im Viertelfinale der Europa-League gelang Eintracht Frankfurt der größte internationale Erfolg seit 39 Jahren: Die Hessen setzten sich mit 2:0 gegen Benfica Lissabon durch und stehen nun im Halbfinale. Dort bekommen sie es mit dem FC Chelsea London zu tun.

Vor 48.000 Zuschauern gelang Eintracht Frankfurt eine grandiose Aufholjagd. Das Hinspiel in Lissabon verlor die Eintracht nämlich mit 2:4. Die Tore von Filip Kostic (37.Minute) und Sebastian Rode (67. Minute) reichten aufgrund der Auswärtstorregel für den Einzug ins Halbfinale.

Eintracht Frankfurt im Halbfinale der Europa-League

Eintracht Frankfurt war von Beginn an das dominantere Team, wurde aber nur selten gefährlich. In der 37. Minute wurde es dann hektisch: Nach einem Pfostenschuss von Mijat Gacinovic staubte Filip Kostic ab. Der Serbe stand dabei jedoch knapp einen Meter im Abseits. Der Videobeweis kommt in der Europa League nur im Finale zum Einsatz, das Tor zählte. Sebastian Rode erzielte dann in der 67. Minute das entscheidende 2:0.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

In der Defensive musste Trainer Adi Hütter zwar auf den verletzen Martin Hinteregger verzichten, die Abwehr der Frankfurter stand aber dennoch meist sicher.

Halbfinale der Europa League - Spiele und Termine

Durch das 2:0 im Rückspiel gegen Lissabon steht Eintracht Frankfurt nun im Halbfinale der Europa League. Wie geht es jetzt weiter für die Eintracht?

  • Donnerstag, 2. Mai 2019, 21 Uhr: Eintracht Frankfurt - Chelsea London
  • Donnerstag, 2. Mai 2019, 21 Uhr: FC Arsenal - FC Valencia


  • Donnerstag, 9. Mai 2019, 21 Uhr: Chelsea London - Eintracht Frankfurt
  • Donnerstag, 9. Mai 2019, 21 Uhr: FC Valencia - FC Arsenal

Eintracht Frankfurt vs. Chelsea London live im TV und Free-TV

Der Streamingdienst DAZN zeigt alle Halbfinalspiele der Europa-League 2018/2019 im Live-Stream. Gratis und umsonst im Free-TV sind die Spiele bei RTL zu sehen sein. In ARD und ZDF sowie auf Sky und SkyGo ist keine Europa League live zu sehen.

Die Ergebnisse der anderen Rückspiele Abend im Viertelfinale der Europa League 2019

  • SSC Neapel - Arsenal London 0:1
  • FC Chelsea - Slavia Prag 4:3
  • Valencia - VIllareal 2:0

Europa League Viertelfinale: Duell der Adler

Beide Mannschaften, die zum ersten Mal gegeneinander spielen, haben etwas, das sie verbindet und zwar einen lebendigen Adler als Maskottchen: Attila und Vitoria. Attila sitzt bei Heimspielen der SGE zwar lediglich auf dem Arm eines Falkners, während Vitoria eine Runde durch die Arena in Lissabon dreht.

Benfica Lissabon und Eintracht Frankfurt sind sehr unterschiedliche Vereine. Während Frankfurt vor nunmehr 60 Jahren den bislang einzigen Bundesligatitel holte, konnte Lissabon bereits 36 Mal den Gewinn der nationalen Meisterschaft feiern. Benfica ist zudem permanent in Europa vertreten, wo die Eintracht nur noch selten Gastauftritte hat. Das letzte Viertelfinale in einem internationalen Pokal liegt bereits 24 Jahre zurück.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren