Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey: Trainer Larry Mitchell verlängert bei Straubing Tigers

Eishockey
25.11.2015

Trainer Larry Mitchell verlängert bei Straubing Tigers

Larry Mitchell hat seinen Vertrag als Trainer der Straubing Tigers verlängert.
Foto: Siegfried Kerpf (dpa)

Der frühere Trainer der Augsburger Panther kommt bei den Straubing Tigers offensichtlich gut an: Der Vertrag von Larry Mitchell wurde jetzt vorzeitig verlängert.

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit ihrem Trainer Larry Mitchell vorzeitig verlängert. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Mittwoch mitteilte, haben sich die Tigers und Trainer Mitchell sowie dessen Assistenz Rob Leask auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit für eine weitere Spielzeit 2016/2017 hinaus verständigt. 

Der frühere Coach der Augsburger Panther hatte das Team im Dezember 2014 auf dem letzten Tabellenplatz übernommen und damals einen Kontrakt bis zum Ende der Saison 2015/16 erhalten. 

"Wir freuen uns, dass wir Larry und Rob weiterhin für die Straubing Tigers gewinnen konnten", sagte der Sportliche Leiter Jason Dunham, der sich erst im Oktober bis 2018 an den Club gebunden hatte.  

Mitchell  will Straubing Tigers in die Playoffs führen

Unter Mitchell strebt der Außenseiter seine erste Playoff-Teilnahme seit 2013 an. Nach 20 von 52 Hauptrunden-Spieltagen steht Straubing auf dem zehnten Platz, der gerade noch zur Teilnahme an den Vor-Playoffs berechtigt. Das Team von Mitchell hatte mit einem starken Saisonbeginn überrascht und war zwischenzeitlich Spitzenreiter.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.