Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj kritisiert beschlossenen Preisdeckel für russisches Öl als zu hoch
  1. Startseite
  2. Sport
  3. England: Mourinho bricht ab

England
16.05.2017

Mourinho bricht ab

José Mourinho

Der Star-Coach kann mit der Frage eines Journalisten wenig anfangen

Schlechte Stimmung bei José Mourinho. Mit seinem Verein Manchester United wird er voraussichtlich auf Tabellenplatz sechs landen. Mourinho ärgert sich darüber offenbar mehr, als er zunächst zugeben wollte. Nach der 0:2-Niederlage bei Tottenham Hotspur stürmte der exzentrische Trainer mal wieder mittendrin aus einem Interview, weil ihm die Frage nicht passte. Ein Reporter hatte ihn gefragt, was Manchester brauche, um in der Premier League ein ernsthafter Herausforderer zu sein. Der Portugiese reagierte angefressen. „Darüber will ich jetzt nicht nachdenken, ich denke an das Finale, das wir spielen müssen“, entgegnete er kurz angebunden und verschwand.

Noch ist die Saison für die Red Devils allerdings nicht gelaufen. Mit einem Sieg gegen Ajax Amsterdam im Europa-League-Finale könnte sich United noch für die Champions League qualifizieren. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.