Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern München - Benfica Lissabon: Übertragung live im TV & Stream - Free-TV? Live-Ticker, Champions League online schauen, Datum, Uhrzeit, Sender und Bilanz heute

Campions League
02.11.2021

Bayern München - Benfica Lissabon in der Champions League: Live-Ticker und Infos zur Übertragung

Der FC Bayern trifft in der Champions League auf Benfica Lissabon.
Foto: Sven Hoppe, dpa (Archiv)

Heute begegnen sich der FC Bayern München und Benfica Lissabon in der Champions League. Hier finden Sie alle wichtigen Infos zur Übertragung im TV und Live-Stream sowie einen Live-Ticker.

Im Rahmen des 4. Spieltags der UEFA Champions League 2021/2022 treffen Anfang November der FC Bayern München und Benfica Lissabon erneut aufeinander. Neben dem bayerischen Rekordmeister müssen sich auch Borussia Dortmund, der RB Leipzig und der VfL Wolfsburg in dem Turnier behaupten. Die Übertragungsrechte teilen sich in der aktuellen Saison der Streaming-Dienst DAZN sowie Amazon Prime Video.

Hier erfahren Sie alles Wichtige über die anstehende Begegnung des FC Bayern mit Benfica Lissabon. Zudem finden Sie einen Live-Ticker, mit dem Sie keine Spielminute mehr verpassen.

Bayern München gegen Benfica Lissabon: Wann ist der Anstoß? Datum und Uhrzeit

Die Partie zwischen dem FC Bayern München und Benfica Lissabon aus Portugal findet heute, am Dienstag, dem 2. November 2021 statt. Anpfiff der Begegnung wurde auf 21.00 Uhr festgelegt.

Video: SID

Bayern München vs.  Benfica Lissabon: Übertragung live im TV und Online-Stream - Läuft die Partie auch im Free-TV?

Leider werden die Spiele der Champions League in der Saison 2021/2022 nicht im Free-TV übertragen. Auch Abonnenten von Sky müssen die Begegnungen anderweitig verfolgen - der Pay-TV-Sender hat derzeit ebenfalls keine Rechte zur Ausstrahlung des Turniers. Hier erfahren Sie, wo Sie die Begegnung zwischen dem FC Bayern München und Benfica Lissabon verfolgen können:

  • Spiel: FC Bayern München vs. Benfica Lissabon, Gruppenphase der UEFA Champions League 2021/22
  • Datum: Dienstag, 2. November 2021
  • Uhrzeit: 21.00 Uhr
  • Ort: Allianz Arena, München
  • Übertragung im Free-TV: -
  • Übertragung im Pay-TV: -
  • Übertragung im Live-Stream: Amazon Prime Video

Live-Ticker zum CL-Spiel FC Bayern München gegen Benfica Lissabon

Wenn Sie die Partien der aktuellen Champions League nicht alle live im Stream mitverfolgen können, haben wir hier die optimale Alternative für Sie, damit Ihnen keine einzige Spielminute mehr entgeht. Unser Live-Ticker informiert Sie nicht nur minutengenau über alle Tore, sondern liefert Ihnen auch alle wichtigen Infos über die Mannschaftsaufstellung, gelbe und rote Karten sowie kommentierte Spielmomente.

Lesen Sie dazu auch

Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

Übertragung in der UEFA Champions League: Wo gibt es die Spiele der Saison 21/22 zu sehen?

Der Streaming-Anbieter DAZN und Amazon Prime Video teilen sich in dieser Saison die Übertragungsrechte der Champions League-Spiele.Die Übertragung von 16 Spielen des laufenden Turniers übernimmt Amazon Prime Video. Für Kunden, die bereits ein Abo des Anbieters beziehen, fallen keine weiteren Kosten für die CL-Partien an. Alle übrigen Spiele werden vom Streaming-Dienst DAZN übertragen.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

FC Bayern gegen Benfica Lissabon: Bilanz und Infos

Bereits elf Mal trafen die beiden Mannschaften aufeinander. Für die anstehende Partie zeichnet sich daher ein klarer Favorit ab. Acht der elf Partien konnte der FC Bayern für sich entscheiden. Drei Mal gingen die beiden Mannschaften mit einem Unentschieden vom Platz. Benfica konnte den deutschen Rekordmeister bislang noch nicht bezwingen - auch nicht im Hinspiel der aktuellen Champions League-Saison, nach dem sich die beiden Mannschaften mit einem 0:4 für den FCB trennten. (AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.