Newsticker
RKI registriert 15.685 Corona-Neuinfektionen und 238 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern München: Neid und Missgunst: Lisa Müller hat’s auch nicht leicht

FC Bayern München
13.11.2019

Neid und Missgunst: Lisa Müller hat’s auch nicht leicht

Ein Herz, eine Seele – zwei Karrieren: Lisa und Thomas Müller.
Foto: dpa

Plus Die Frau von Thomas Müller zu sein, hat Lisa Müller bislang nicht geschadet. Nun aber schlägt das Pendel zurück.

Legionen von Psychologen haben sich an der Frage abgearbeitet, ob es für unser Leben von Vorteil ist, einen weltberühmten Vater oder eine ebenso großartige Mutter zu haben. Ob es mehr Lust oder Last ist, mehr Türöffner oder Türschließer. Nichts ist es jedenfalls nicht. Wer beispielsweise auf den Namen Trump hört, sollte darauf gefasst sein, nach seinem Vater gefragt zu werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

14.11.2019

Was will mir der Artikel nun sagen? Nicht ein μ mehr, als die Überschrift schon preis gibt. "Wo sie auftaucht, erntet sie Neid und Missgunst." Und? nun? Echt peinlich, besonders, weil es ein Plus+ - Artikel ist, von dem man laut Augsburger Allgemeine sagt:
"Als Plus-Artikel kennzeichnen wir Inhalte, die besonders lesenswert sind. Das können Inhalte sein, die Sie exklusiv nur bei uns finden, die Ihnen einen sehr hohen Mehrwert bieten, oder die besonders aufwändig recherchiert wurden. Rund 200 Redakteurinnen und Redakteure, Fotografen und Korrespondenten sind jeden Tag unterwegs, um Sie umfassend und seriös zu informieren - und Ihnen so zu ermöglichen, sich eine Meinung zu bilden."

Echt lächerlich! Sorry!

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren