Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russisches Parlament ratifiziert Annexion ukrainischer Gebiete
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern: Wagner vor Wechsel

FC Bayern
30.01.2019

Wagner vor Wechsel

Der Stürmer sieht unter Trainer Niko Kovac keine Perspektive. Ein Verein aus China soll starkes Interesse haben

Der ehemalige Nationalspieler Sandro Wagner steht beim FC Bayern vor dem Abschied. Nachdem der 31-Jährige am vergangenen Spieltag zum zweiten Mal nacheinander nicht im Kader des deutschen Meisters stand, liebäugelt er mit einem Wechsel nach China. Laut tz und Bild plant Erstligist Tianjin Teda mit Trainer Uli Stielike eine Verpflichtung von Wagner. Der FC Bayern dürfte dem Stürmer bei einem entsprechenden Angebot keine Steine in den Weg legen.

Die Münchner hatten ihren früheren Spieler Wagner vor einem Jahr im Winter für rund zwölf Millionen Euro als Backup für Robert Lewandowski aus Hoffenheim zurückgeholt. Nachdem er unter Trainer Jupp Heynckes noch regelmäßig zum Einsatz gekommen war, spielt er unter dem aktuellen Chefcoach Niko Kovac keine Rolle. Wagner hatte sich im vergangenen Jahr sogar Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme gemacht, war dann aber von Bundestrainer Joachim Löw vor dem Turnier aussortiert worden.

In der laufenden Saison stehen bei Wagner wettbewerbsübergreifend zwölf Einsätze zu Buche. Ein Tor gelang dem 31-Jährigen nur im DFB-Pokal gegen Regionalligist SV Rödinghausen. Der Vertrag von Wagner, der in acht Länderspielen fünf Tore erzielte, läuft in München noch bis 2020. Vor einem Jahr war Felix Bastians vom VfL Bochum zu Tianjin Teda gewechselt, mit diesem hatte Wagner bei der Hertha zusammen gespielt. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.