Newsticker

Neue Corona-Strategie: Spahn plant Fieberambulanzen für die kalte Jahreszeit
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Formel-1 2020 - Deutschland GP am Nürburgring: Datum, Zeitplan, Termine, Uhrzeit, Live-TV und Strecke

Formel-1

05.08.2020

Formel-1 2020 - Deutschland GP am Nürburgring: Datum, Zeitplan, Termine, Uhrzeit, Live-TV und Strecke

Comeback am Nürburgring: In diesem Artikel finden Sie die Infos zum Deutschand GP der Formel-1 2020 rund um Termine, Strecke und Live-Übertragung.
Bild: Jens Büttner, dpa (Archiv)

Großer Preis von Deutschland auf dem Nürburgring bei der Formel-1 2020: Wir liefern die Infos rund um Zeitplan, TV-Termine, Datum und Uhrzeit zu Rennen, Qualifying und Training. Hier finden Sie auch die Details zur Übertragung im Live-TV und Stream und zu Strecke.

Die Änderungen am Rennkalender bei der Formel-1 2020 durch die Corona-Auswirkungen machen es möglich: In diesem Jahr gibt es wieder einen Deutschland GP am Nürburgring in der Eifel - ein Heimspiel für Sebastian Vettel.

Alle Informationen zum Großen Preis von Deutschland rund um Zeitplan, Termine, Strecke und Übertragung im Live-TV und Online-Stream finden Sie in diesem Artikel.

Formel-1 2020 in Deutschland am Nürburgring: Datum, Uhrzeit und die Strecke mit Streckendetails

Hier die Informationen zum Formel-1-Rennen am Nürburgring in der Eifel:

  • Rennen: Großer Preis von Deutschland
  • Datum: 11. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 15.10 Uhr
  • Zeitverschiebung: keine
  • Strecke: Nürburgring
  • Streckenlänge: 5,1 Kilometer
  • Rennlänge: 60 Rennen
  • Übertragung: Live im TV auf RTL und Sky, live im Stream auf TVNOW, SkyGo und F1 TV Pro
Der Blick von oben: Der Nürburgring liegt in der Eifel.
Bild: dpa (Archiv)

Formel-1 2020 - Großer Preis von Deutschland in der Eifel: TV-Termine und Zeitplan für Training, Qualifying und Rennen

Das Rennen bei der Formel-1 2020 in Deutschland findet also am 11. Oktober ab 15.10 Uhr statt. Vorher stehen dreimal Training und Qualifying an. Hier die Termine im Zeitplan:

  • 1. Training: Freitag, 9. Oktober 2020, ab 11 Uhr
  • 2. Training: Freitag, 9. Oktober 2020, ab 15 Uhr
  • 3. Training: Samstag, 10. Oktober 2020, ab 12 Uhr
  • Qualifying: Samstag, 10. Oktober 2020, ab 15 Uhr
  • Rennen: Sonntag, 11. Oktober 2020, ab 15.10 Uhr

Deutschland GP am Nürburgring: Übertragung der Formel-1 im Live-TV und Stream - Rennen und Quali gratis im Free-TV auf RTL

RTL zeigt die Formel-1 in der Saison 2020 zum letzten Mal gratis im Free-TV - natürlich auch Rennen und Qualifying in Deutschland am Nürburgring. Allerdings ist nicht jedes Training bei dem Privatsender zu sehen, der dabei auf ntv ausweicht. Dafür gibt es die komplette Übertragung auf dem Pay-TV-Sender Sky und auf der Bezahl-Plattform F1 TV Pro.

Wer überträgt bei der Formel-1 was? Hier der Überblick:

  • 1. Training (9.10.20, 11 Uhr): im TV auf Sky, im Stream auf ntv.de, TVNOW, Sky oder F1 TV Pro
  • 2. Training (9.10.20, 15 Uhr): im TV auf ntv und Sky, im Stream auf ntv.de, TVNOW, Sky oder F1 TV Pro
  • 3. Training (10.10.20, 12 Uhr): im TV auf Sky, im Stream auf F1 TV Pro
  • Qualifying (10.10.20, 15 Uhr): im TV auf RTL oder Sky, im Stream auf TVNOW, Sky oder F1 TV Pro
  • Rennen (11.10.20, 15.10 Uhr): im TV auf RTL oder Sky, im Stream auf TVNOW, Sky oder F1 TV Pro

Formel-1 2020: Rückkehr auf Nürburgring in der Eifel war Überraschung

Der Nürburgring nimmt bei der Formel 1 in Deutschland eine wechselhafte Geschichte ein. Der Deutschland GP fand in der Vergangenheit oft auf dieser Strecke statt, aber auch häufig auf dem Hockenheimring. Da der Nürburgring in die Insolvenz rutschte, fand der Große Preis von Deutschland das letzte Mal im Jahr 2013 dort statt. Damals gewann Sebastian Vettel das Rennen, als er noch für Red Bull fuhr.

In seinem letzten Jahr für Ferrari bekommt Sebastian Vettel nun noch einmal ein Heimspiel spendiert. Er hat gute Erinnerungen an die Strecke: "Ich bin im Formel-1-Auto bis jetzt drei Mal dort gefahren. Mit Red Bull haben wir auf dem Nürburgring zwei Siege eingefahren. Ich war einmal Zweiter und 2013 konnte ich das Rennen gewinnen."

Der Große Preis von Deutschand fand zuletzt 2013 auf dem Nürburgring statt - damals holte Sebastian Vettel den Sieg.
Bild: Jens Buettner, dpa

Allerdings hatte Vettel keine Euphorie wie früher Michael Schumacher entfachen können. Zu dessen großen Zeiten zog es die Massen zum Nürburgring. Da die Anziehungskraft danach abnahm, geriet die Strecke in finanzielle Schwierigkeiten und musste dem Hockenheimring die Formel-1 in Deutschland überlassen.

Das Comeback für den Nürburgring war eine Überraschung und wurde dadurch möglich gemacht, dass in Zeiten von Corona der Rennkalender geändert werden musste. Zuvor waren Verhandlungen mit dem Hockenheimring gescheitert. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren