Newsticker

Neue Corona-Strategie: Spahn plant Fieberambulanzen für die kalte Jahreszeit
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Formel-1 2020 - Großer Preis von Belgien: Termine, Live-Übertragung im TV & Stream heute am 30.8.20

Formel-1

30.08.2020

Formel-1 2020 - Großer Preis von Belgien: Termine, Live-Übertragung im TV & Stream heute am 30.8.20

Der Gewinner des Großen Preises von Belgien 2019: Charles Leclerc. Der GP von Belgien 2020 findet am 30. August statt: Alles zu Terminen und Live-Übertragung finden Sie hier.
Bild: Martin Rickett/PA Wire/dpa

Auch der Große Preis von Belgien wurde in diesem Jahr aufgrund der Covid-19 Pandemie verschoben. Nun hat die Formel-1 einen Not-Rennkalender vorgestellt, der die ersten acht Rennen der Renn-Saison festlegt. Alles rund um Termine, Zeitplan, Live-Übertragung, TV-Rechte und Streaming-Anbieter des Großen Preises von Belgien haben wir hier zusammengefasst.

Als siebtes der acht Rennen des Not-Rennkalenders der Formel-1 findet heute der Große Preis von Belgien in Spa-Francorchamps statt. Den genauen Termin erfahren Sie hier, ebenso Wissenswertes rund um die Strecke, den Zeitplan, TV-Termine und die Sieger der letzten Jahre.

Weitere Infos:

Der Grand Prix von Belgien wird mittlerweile seit fast einem Jahrhundert ausgetragen: Bereits im Jahr 1925 wurde der Große Preis von Belgien erstmals gefahren, seit 1950 gehört er zur Formel-1 Weltmeisterschaft. Die Rennstrecke des GP von Belgien in Spa-Francorchamps trägt auch den Beinamen "Ardennen-Achterbahn", was sich einerseits aus ihrer geografischen Lage, andererseits aus der Streckenbeschaffenheit ergibt. Die gesamte Höhendifferenz im Streckenverlauf beläuft sich auf 100 Meter, zahlreiche Kurven machen die Strecke zum Erlebnis der besonderen Art.

Formel-1 2020 Großer Preis von Belgien: Termine, Uhrzeiten, Streckendetails & TV-Termine

  • Was? Formel-1-Rennen in Belgien, Spa-Francorchamps
  • Wann? 30. August 2020
  • Wo? Circuit de Spa-Francorchamps
  • Live-TV? Live im TV auf RTL und Sky, live im Stream auf TVNOW und SkyGo
  • Zeitverschiebung: keine
  • Streckenlänge: 7,004 km
  • Rennlänge: 308,176 Kilometer in 44 Runden
  • Rundenrekord: 1:46,286 (2018, Valtteri Bottas, Mercedes)

Großer Preis von Belgien: Termine & Uhrzeiten

  • Formel-1 Großer Preis von Belgien: 30. August 2020, 15.10 Uhr

Formel-1 Weltcup 2020 in Spa-Francorchamps : Gibt es eine Live-Übertragung in TV & Stream? Wer hat die TV-Rechte?

Formel-1-Fans können das Rennen des Großen Preises von Belgien live in TV, Fernsehen und Stream verfolgen. Die TV-Rechte für die Formel-1-Saison 2020 liegen bei den Sendern RTL und Sky. Bei RTL wird die Formel-1 kostenlos gezeigt, eine Anmeldung ist hierfür nicht nötig. Sky hingegen überträgt im Pay-TV. Einen Gratis-Stream gibt es nicht: Sowohl der Stream von RTL als auch SkyGo auf TVNOW sind kostenpflichtig.

Formel-1-Geisterrennen in Spa-Francorchamps / Belgien

Wie auch viele andere Sportveranstaltungen finden die Formel-1 Rennen des Notkalenders ohne Zuschauer statt. Auch für den Großen Preis von Belgien wurde von der Formel-1 ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeitet. Dieses sieht vor, dass jeder Rennstall nur aus 80 Mitgliedern besteht, die Teams separat in unterschiedlichen Hotels untergebracht werden und vor jedem Rennen auf das Virus getestet werden. Auch Spa hat bereits mit der Umsetzung der nötigen Maßnahmen begonnen, Abstandsregeln zu erarbeiten und Planungen für Logistik sowie medizinische Notfälle umzusetzen.

GP von Belgien: Das sind die Gewinner der letzten Jahre

  • 2019: Charles Leclerc
  • 2018: Sebastian Vettel
  • 2017: Lewis Hamilton
  • 2016: Nico Rosberg
  • 2015: Lewis Hamilton

Wie geht es weiter mit der Formel-1 2020?

Nach dem Großen Preis von Belgien findet am 6. September 2020 der Große Preis von Italien in Monza statt. Wie es anschließend mit der Formel-1 Saison weitergeht, steht aktuell noch nicht fest. Sobald es Neuigkeiten gibt, berichten wir an dieser Stelle.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren