Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Formel 1: Hamilton will sich kurz vor dem Rennen Tattoo stechen lassen

Formel 1
11.04.2019

Hamilton will sich kurz vor dem Rennen Tattoo stechen lassen

Tattoo-Fan: Den Körper von Lewis Hamilton zieren bereits zahlreiche Tätowierungen. In Shanghai soll eine weitere dazu kommen.
Foto: Srdjan Suki (dpa)

Erst stechen, dann siegen: Formel 1-Pilot Lewis Hamilton will sich in Shanghai kurz vor dem Rennen ein neues Tattoo stechen lassen - und das nicht zum ersten Mal.

So ist Lewis Hamilton einfach. Am Donnerstag trug der Superstar von Mercedes ausgerechnet eine rote Kappe. Rot - zugegebenermaßen in einem etwas anderen Ton - ist aber vor allem die Farbe des Silberpfeil-Rivalen Ferrari. Er habe sie auch ein wenig durchboxen müssen, sagte der 34 Jahre alte Formel-1-Pilot am Donnerstag im Fahrerlager von Shanghai mit einem Grinsen.

Der Titelverteidiger und fünfmalige Weltmeister überraschte zudem mit dem Plan, sich womöglich noch vor dem Rennen an diesem Sonntag ein neues Tattoo stechen zu lassen. Motiv und Stelle an seinem bereits großzügig verzierten Körper sind noch offen. Wann er es machen lassen will, ist etwas konkreter: am Samstag.

Den durchaus überraschten Reporten erzählte Hamilton, dass das kein Problem sei und keine Schmerzen in Rennen verursache. Er habe sich seinen halben rechten Arm mal während Testfahrten 2013 stechen lassen, sagte der Glamour-Pilot. (dpa)

Melbourne  14.03.2019, Australien, Melbourne: Motorsport: Formel 1, Großer Preis von Australien. Charles Leclerc aus Monaco vom Team Ferrari trifft Fans. Der Große Preis von Australien findet am 17.03.2019 statt. Foto: Andy Brownbill/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
21 Bilder
Formel 1: Das sind die Strecken 2019
Foto: Andy Brownbill
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren