1. Startseite
  2. Sport
  3. Formel 1: Heute GP der USA 2019 - Zeitplan, Training, Qualifying, Rennen live im TV und Stream

F1 in Austin

03.11.2019

Formel 1: Heute GP der USA 2019 - Zeitplan, Training, Qualifying, Rennen live im TV und Stream

Formel 1: Heute GP der USA 2019 - Zeitplan, Training, Qualifying, Rennen live im TV und Stream. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton startet von Platz 5.
Bild: Chuck Burton/FR171712 AP/dpa

Großer Preis der USA 2019: Bei der Formel 1 können Sie Training (1.11.19), Qualifying (2.11.19) und Rennen (3.11.19) live im TV und Stream verfolgen. Der Zeitplan zum Grand Prix in Austin - mit Sendeterminen, Uhrzeit und Übertragung.

Saison 2019 der Formel 1: Mercedes-Pilot Valtteri Bottas konnte sich beim Grand Prix der USA im texanischen Austin die elfte Pole-Position seiner Laufbahn sichern. Für die meisten dürfte das überraschend gewesen sein, denn im Training hatten sein Teamkollege Lewis Hamilton und Red-Bull-Mann Max Verstappen die Nase vorn. Bottas hatte bis gestern eigentlich kein Mensch so recht auf dem Schirm. Sebastian Vettel kann auch recht zufrieden ins Rennen gehen: Er startet vom zweiten Platz. F1-Gott Lewis Hamilton hat allerdings gepatzt und muss einen Dämpfer einstecken: Sein Startplatz trägt die für ihn deprimierende Nummer fünf. Im Rennen reicht dem Mercedes-Piloten aber schon ein achter Platz, um heute vorzeitig Weltmeister zu werden.

Heute, am Sonntag, den 3.11.19, geht es in Austin, USA, also richtig zur Sache. Sie können live im TV und Stream dabei sein. Wann werden Training, Qualifying und der Grand Prix der USA übertragen? Hier gibt es die Antwort und weitere Infos zu Zeitplan, Sendeterminen und Uhrzeit der Formel 1 in den USA. Außerdem sehen Sie hier den aktuellen WM-Stand im Überblick.

Formel 1 2019, Austin/Texas (USA): Zeitplan, Sendetermine, Uhrzeiten für Training, Qualifying und Rennen bei RTL

Am Freitag geht es in den USA mit dem ersten Training los, am Samstag folgt das Qualifying. Das Rennen wird dann am Sonntagabend ausgetragen. Um welche Uhrzeit? Hier der Zeitplan und die Sendetermine:

  • 1. Training: Freitag, 1.11.19, 17 Uhr
  • 2. Training: Freitag, 1.11.19, 21 Uhr
  • 3. Training: Samstag, 2.11.19, 19 Uhr
  • Qualifying: Samstag, 2.11.19, 22 Uhr
  • Rennen: Sonntag, 3.11.19, 20.10 Uhr

Formel 1 live im TV und Stream: Übertragung beim Großen Preis der USA in Austin 2019

Im Free-TV lässt sich das Rennen auf RTL sehen. Außerdem übertragen Sky im Fernsehen oder Stream und F1 TV Pro im Stream im Internet kostenpflichtig Training, Qualifying und Rennen.

Wer das Training und das Qualifying kostenlos sehen möchte, wird bei n-tv im Fernsehen und Online-Stream fündig. RTL zeigt die Termine vor dem Rennen nur im Live-Stream auf TV Now, der aber nicht gratis ist. Hier eine Übersicht über die TV-Termine und Sender:

Freitag, 1.11.19

  • 17 Uhr - 1. Training: im Free-TV und Gratis-Stream bei n-tv, kostenpflichtig auf Sky und im Stream über TV Now oder F1 TV Pro
  • 21 Uhr - 2. Training: im Free-TV und Gratis-Stream bei n-tv, kostenpflichtig auf Sky und im Stream über TV Now oder F1 TV Pro

Samstag, 2.11.19

19 Uhr - 3. Training: kostenpflichtig auf Sky und im Stream über TV Now und F1 TV Pro

22 Uhr - Qualifying: im Free-TV und Gratis-Stream bei n-tv, kostenpflichtig auf Sky und im Stream über TV Now und F1 TV Pro

Sonntag, 3.11.19

  • 20.10 Uhr - Rennen: im Free-TV auf RTL, kostenpflichtig  im Stream auf TV Now, Sky und F1 TV Pro

WM-Stand 2019: Die Fahrerwertung vor dem Großen Preis der USA  in Austin

Das ist die Fahrerwertung vor dem Rennen in den USA bei der Formel 1 2019:

Rang Fahrer Team Land Punkte
1 Lewis Hamilton Mercedes Großbritannien 363
2 Valtteri Bottas Mercedes Finnland 289
3 Charles Leclerc Ferrari Monaco 236
4 Sebastian Vettel Ferrari Deutschöand 230
5 Max Verstappen Red Bull Niederlande 220
6 Pierre Gasly Red Bull Frankreich 77
7 Carlos Sainz McLaren Spanien 76
8 Alexander Albon Red Bull Thailand 74
9 Sergio Perez Racing Point Mexiko 43
10 Daniel Ricciardo Renault F1 Dänemark 38
11 Nico Hülkenberg Renault F1 Deutschland 35
12 Lando Norris McLaren Großbritannien 35
13 Daniil Kwjat Toro Rosso Russland 34
14 Kimi Räikkönen Alfa Romeo Finnland 31
15 Lance Stroll Racing Point Kanada 21
16 Kevin Magnussen Haas Dänemark 20
17 Romain Grosjean Haas Frankreich 8
18 Antonio Giovinazzi Alfa Romeo Italien 4
19 Robert Kubica Williams Racing Polen 1
20 George Russell Williams Racing Großbritannien 0

Beim großen Preis der USA könnte sich Lewis Hamilton seinen sechsten WM-Titel sichern. Sebastian Vettel hat hingegen nicht einmal mehr theoretische Chancen. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren