1. Startseite
  2. Sport
  3. Formel 1 live im TV und Stream: Die Sendetermine

Übertragung F1 2019

18.08.2019

Formel 1 live im TV und Stream: Die Sendetermine

Formel 1 2019: Lewis Hamilton fährt auch nach dem Großen Preis von Ungarn i n Budapest weiterhin an der Spitze.
Bild: Zoltan Balogh/MTI/AP, dpa

Formel 1: Das nächste Rennen findet im September in Belgien statt. Hier gibt es alle Infos zur Übertragung live im TV und Stream.

Am 1. September 2019 gehen die Rennfahrer in der Formel 1 in Belgien an den Start. Den Grand Prix von Ungarn am 4. August konnte Lewis Hamilton gegen Max Verstappen für sich entscheiden. Der Mercedes-Fahrer fuhr mit einer Zweistoppstrategie am Red Bull vorbei und feierte seinen achten Saisonsieg. Sebastian Vettel landete auf dem dritten Platz.

Auf insgesamt 21 Strecken entscheidet sich im Jahr 2019, welcher Fahrer neuer Weltmeister in der Formel 1 wird. Überträgt RTL oder auch Sky? Hier alle Infos, wann und wo die einzelnen Rennen live im Free-TV oder online im Live-Stream übertragen werden.

Formel 1 2019 live im TV und Stream - Sendetermine im Überblick

  • 17. März 2019: Australien/Melbourne. Start ist um 06:10 Uhr
  • 31. März 2019: Bahrain/Sakhir. Start ist um 17:10 Uhr
  • 14. April 2019: China/Shanghai. Start ist um 8:10 Uhr
  • 28. April 2019: Aserbaidschan/Baku. Start ist um 14:10 Uhr
  • 12. Mai 2019: Spanien/Barcelona. Start ist um 15:10 Uhr
  • 26. Mai 2019: Monaco/Monte Carlo. Start ist um 15:10 Uhr
  • 9. Juni 2019: Kanada/Montreal. Start ist um 20:10 Uhr
  • 23. Juni 2019: Frankreich/Le Castellet. Start ist um 15:10 Uhr
  • 30. Juni 2019: Österreich/Spielberg. Start ist um 15:10 Uhr
  • 14. Juli 2019: England/Silverstone. Start ist um 15:10 Uhr
  • 28. Juli 2019: Deutschland/ Hockenheim. Start ist um 15:10 Uhr
  • 4. August 2019: Formel 1 in Budapest/Ungarn live im Free-TV und als Stream sehen
  • 1. September 2019: Belgien/Spa-Francorchamps. Start ist um 15:10 Uhr
  • 8. September 2019: Italien/Monza. Start ist um 15:10 Uhr
  • 22. September 2019: Singapur/Singapur. Start ist um 14:10 Uhr
  • 29. September 2019: Russland/Sotschi. Start ist um 13:10 Uhr
  • 13. Oktober 2019: Japan/Suzuka. Start ist um 7:10 Uhr
  • 27. Oktober 2019: Mexiko/Mexiko-City. Start ist um 20:10 Uhr
  • 3. November 2019: USA/Austin. Start ist um 20:10 Uhr
  • 17. November 2019: Brasilien/Sao Paulo. Start ist um 18:10 Uhr
  • 1. Dezember 2019: Abu Dhabi/Abu Dhabi. Start ist um 14:10 Uhr.

Formel 1 2019 live im TV und Stream

Die Live-Übertragung der Formel 1 2019 teilen sich erstmal wieder RTL im Free-TV und Sky im Pay-TV-Bereich. In der vergangenen Renn-Saison war das anders. Sky war ausgestiegen, RTL konnte die Formel 1 in Deutschland exklusiv übertragen. Mitte Februar verkündigte der Pay-TV-Sender dann sein überraschendes Comeback im Motorsport. Damit haben Zuschauer die Wahl, wo sie die F1-Rennen live im TV, Fernsehen und Live-Stream verfolgen wollen - zumal auch der ORF überträgt.

Formel 1: RTL und Sky haben die TV-Rechte

Dass Sky nach der einjährigen Pause doch wieder an der Übertragung der Formel 1 im Live-TV interessiert war, dürfte auch an den guten Quoten liegen. Die 21 Rennen der vergangenen Renn-Saison sahen im Free-TV durchschnittlich 4,54 Millionen Zuschauer. Das entspricht laut RTL einer Steigerung von 150.000 Zuschauern gegenüber dem Vorjahr, als durchschnittlich 4,39 Millionen zugesehen hatten. Die erfolgreichste Übertragung war der Große Preis von Deutschland mit 6,12 Millionen Zuschauern.

Sky kündigte nach dem Kauf der TV-Rechte an, das komplette Formel-1-Wochenende vom ersten Freien Training bis zum Rennen live in HD und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens zu übertragen. Neben der Live-Übertragung werde man auf einem weiteren Kanal "zusätzliche Perspektiven und Informationen anbieten", hieß es.

Formel 1 gibt es  auch als Stream im Internet

Wer bereit ist, für die Formel 1-Übertragung 2019 live am Fernseher oder Monitor Geld auf den Tisch zu legen, kann die Rennen auch als Stream ansehen. Die Formel 1 bietet sogar eine eigene Plattform für Rennfans an. 7,99 Euro monatlich kostet das Komplettpaket auf F1 TV. (AZ)

"In besten Händen": Formel-1-Ikone Schumacher wird 50

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren