Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Französischer Doppelsieg

27.07.2018

Französischer Doppelsieg

Degenkolb chancenlosim Massensprint

Die letzte Sprintetappe der Tour de France vor dem Finale am Sonntag in Paris hat sich Arnaud Démare nicht nehmen lassen. Der Franzose sicherte sich im glühend heißen Pau den Tagessieg der 18. Etappe Spurt vor seinem Landsmann Christophe Laporte und dem Norweger Alexander Kristoff. John Degenkolb, der mit seinem zweiten Etappensieg nach seinem Triumph auf der Ruckelpiste von Roubaix spekuliert hatte, musste mit Rang sieben zufrieden sein.

Der Brite Geraint Thomas verteidigte sein Gelbes Trikot souverän. „Ich hatte heute keine Chance vorne mit reinzugehen. Es war ein total hektisches Finale, und wir haben uns irgendwie verloren. Das kann passieren – schade“, reagierte Degenkolb auf seine verpasste Chance. Démare, der seinen ersten diesjährigen Tagessieg feierte, profitierte vom ausgedünnten Feld der Sprinter-Elite um Kittel, Greipelund Groenewegen, die schon früh die Segel streichen musste. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.