Newsticker
Umfrage: Fast neun von zehn Nichtgeimpften wollen sich auch in den nächsten acht Wochen nicht impfen lassen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball: Energie Cottbus - Borussia Dortmund: Übertragung live im TV und Stream

Fußball
04.09.2019

Energie Cottbus - Borussia Dortmund: Übertragung live im TV und Stream

Energie Cottbus vs. Dortmund (BVB) live und gratis im TV oder Stream: Hier gibt es die Infos zur Übertragung.
Foto: Andreas Gora (dpa)

Borussia Dortmund (BVB) spielt am Freitag, 06.09.2019, gegen Energie Cottbus. Wir verraten, wo Sie das Freundschaftsspiel live im TV und Stream sehen können.

Cottbus gegen Dortmund live im TV und Stream: Gastgeber Cottbus lädt den BVB zum Benefizspiel in die Lausitz ein. Anlass ist die erste Länderspielpause der aktuellen Bundesliga-Saison. Zuletzt hatte der Regionalligist Anfang August einen weiteren Spitzenverein zu Gast gehabt. Am 12.08. durfte Energie im DFB-Pokal gegen Bayern München ran. Damals hatte Cottbus mit 3:1 eine klare Niederlage hinnehmen müssen, sich jedoch wacker gegen den Erstligisten geschlagen.

Cottbus -Dortmund (BVB) im TV und Live-Stream: Wann ist Anpfiff?

Das Freundschaftsspiel zwischen Energie Cottbus und Borussia Dortmund findet am Freitag, 06.09.2019, statt. Anpfiff ist um 17 Uhr im Stadion der Freundschaft in Cottbus. Die Plätze im Stadion sind, wie schon beim Spiel gegen den FC Bayern München, restlos ausverkauft. Der BVB greift dem kleineren Verein damit finanziell unter die Arme, denn die Einnahmen aus dem Freundschaftsspiel bleiben komplett in Cottbus.

Der Verein sagte in einer Pressemitteilung: "Der FC Energie ist zum einen hocherfreut über die positive Rückmeldung aus dem Ruhrpott und ist zum anderen mehr als stolz mit Borussia Dortmund eine der namhaftesten und erfolgreichsten Mannschaften unseres Landes im Stadion der Freundschaft begrüßen zu dürfen".

Energie Cottbus gegen Borussia Dortmund live und kostenlos im Free-TV und Stream sehen

Während die Rechte an den Bundesliga-Spielen fast komplett verschiedenen Streaming und Pay-TV Anbietern gehören wird dieses Freundschaftsspiel im Free-TV übertragen. Sport1 beginnt die Übertragung am Freitag um 16.55 Uhr, damit knapp vor dem Anpfiff um 17 Uhr. Oliver Forster wird das Spiel kommentieren. Außerdem können Sie das Freundschaftsspiel auch hier auf dieser Seite kostenlos im Live-Stream von Sport1 verfolgen.

Es verspricht ein spannendes Spiel zu werden, da zwölf Spieler des BVB mit ihren Nationalteams unterwegs sind und nicht beim Freundschaftsspiel antreten werden. Für BVB-Trainer Lucien Favre ist es damit eine willkommene Möglichkeit die Kapazitäten seiner Mannschaft zu testen. Die genaue Aufstellung beider Mannschaften ist derzeit noch nicht bekannt. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.