Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball: Jørn Andersen wird offenbar neuer Nationaltrainer von Nordkorea

Fußball
11.05.2016

Jørn Andersen wird offenbar neuer Nationaltrainer von Nordkorea

Jørn Andersen soll neuer Trainer der Nationalmannschaft von Nordkorea werden.
Foto: Peter Steffen/dpa

Der ehemalige Bundesligtrainer Jørn Andersen wird laut Medienberichten Fußballnationaltrainer in Nordkorea. Seine deutsche Staatsbürgerschaft soll ausschlaggebend gewesen sein.

Der ehemalige Bundesliga-Coach Jørn Andersen wird laut Medienberichten neuer Trainer der nordkoreanischen Fußball-Nationalmannschaft. Das bestätigte die Familie des Norwegers mit deutschem Pass am Mittwoch dem norwegischen Rundfunk NRK. Demnach soll sich Andersen bereits seit zwei Wochen in dem Land aufhalten.

Nordkorea soll sich einen deutschen Trainer gewünscht haben

Laut seiner Familie soll sich Nordkorea einen deutschen Trainer gewünscht haben. Andersen ist seit 1993 deutscher Staatsbürger. Der 53-jährige war zuvor unter anderem bei Austria Salzburg, dem Karlsruher SC und beim 1. FSV Mainz 05 Trainer. Als Profi spielte er in Deutschland neben anderen Clubs für Nürnberg und Eintracht Frankfurt. dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.