Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball: Neuer im Tor

Fußball
06.04.2018

Neuer im Tor

Der 32-Jährige ist wieder an seinem Arbeitsplatz. Das große Ziel rückt näher

Manuel Neuer bläst die Backen auf und hechtet sich nach einem Ball. Erstmals seit mehr als einem halben Jahr hat der Torwart beim FC Bayern München am Donnerstag wieder ein leichtes Training absolviert.

Nach seinem dritten Mittelfußbruch erreichte der 32-Jährige auf dem Weg zu seinem Comeback das nächste Etappenziel und hielt auch wieder die ersten Schüsse auf sein Tor. „Die Reflexe sind noch da“, schrieb der deutsche Fußball-Rekordmeister. Der Kapitän der Nationalelf und des FC Bayern hatte nach langer Rehabilitation vor zwei Wochen wieder „das erste Mal bei hundert Prozent“ laufen können. Anschließend drehte er auch wieder erste Runden auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße. Dass der frühere Schalker in der Endphase der Saison gerne wieder selbst aktiv eingreifen würde, ist klar. Neuer: „Ich wünsche mir, dass ich für den FC Bayern noch Spiele mache in der Saison. Es ist realistisch, aber der Zeitpunkt ist nicht zu nennen.“

Kurz nach Ende der Bundesligasaison startet die Nationalmannschaft in die WM-Vorbereitung. Für den Bundestrainer liegt der Torwart ohnehin „absolut im Fahrplan“, wie Joachim Löw vor dem Länderspiel gegen Spanien vor zwei Wochen versicherte. Einen Comeback-Plan gibt es nicht. „Das haben wir bisher nie gemacht“, erklärte Jupp Heynckes. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.