Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland stoppt mehr als 180 Männer bei Fluchtversuch an der Grenze zu Georgien
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball: Schalke-Fan bietet Bremen Spende an - falls Trainer Wagner fliegt

Fußball
22.09.2020

Schalke-Fan bietet Bremen Spende an - falls Trainer Wagner fliegt

Steht in der Kritik: Schalke-Trainer David Wagner.
Foto: Matthias Balk/dpa

Am Wochenende spielt der FC Schalke gegen Werder Bremen - Grund genug für einen Fan der Königsblauen, den Norddeutschen eine Wette anzubieten.

Es sind keine leichten Tage für Fans des FC Schalke 04: Seit 17 Spielen wartet der Verein auf einen Sieg, kam zuletzt beim Saisonstart gegen den FC Bayern München mit 0:8 böse unter die Räder. Vor dem kommenden Wochenende reicht es einem Fan der Königsblauen: Auf Twitter bietet er Werder Bremen, dem nächsten Gegner von S04, eine Wette an: Sorgt Werder dafür, dass Schalke Trainer David Wagner feuert, gibt es eine Spende für soziale Einrichtungen

Der Fan hofft auf ein schnelles Aus von Cheftrainer David Wagner und ist bereit dafür Geld zu investieren. Auf Twitter schrieb er: "Yo Werder Bremen,  wenn ihr dafür sorgt, dass David Wagner nach dem Schalke Spiel entlassen wird spende ich 1000€ an eine gemeinnützige Stiftung in Bremen + weitere 500€ pro Davie Selke Tor. Schafft ihr es innerhalb von 24 Stunden nach dem Spiel gibt es weitere 500€. Gebt Gas"

Nur gegen zwei Teams holte Werder mehr Punkte als gegen Schalke

Der Post sorgte in den sozialen Netzwerken für Diskussionsstoff: Bis Dienstagnachmittag sammelte der User "GamerBrother" damit fast 14.000 Likes. Wie witzig man die Wette beim FC Schalke 04 findet ungewiss. Übrigens: Aus rein statistischer Sicht stehen die Chancen, dass Werder dem FC Schalke eine weitere Niederlage beibringt, gar nicht so schlecht: Nur gegen Dortmund und gegen den Hamburger SV holten die Norddeutschen in ihrer Bundesligageschichte mehr Punkte. Das letzte Aufeinandertreffen gewann Werder ebenfalls mit 1:0.

Lesen Sie dazu auch:

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden.  –  Datenschutzerklärung

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.