Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball-WM 2022 in Katar: Stadien - In diesen Arenen findet die Weltmeisterschaft statt

Fußball
29.09.2021

WM 2022: Das sind die acht Stadien in Katar

WM 2022: Das sind die acht Stadien in Katar. Im Bild: Bauarbeiter arbeiten am Lusail-Stadion, einem der Stadien der WM 2022.
Foto: Hassan Ammar/AP/dpa

Die Fußball-WM 2022 rückt immer näher und Katar will die Welt mit tollen Stadien beeindrucken. Wir stellen die acht Arenen vor und verraten, wie sie aussehen, wie viele Personen sie fassen und wie viele Spiele dort ausgetragen werden.

Bei der FIFA WM 2022 will Katar international für Aufsehen sorgen - nicht zuletzt mit großartigen Stadien und imposanten Arenen.

In acht Stadien wird gespielt, ganze sieben werden dafür neu gebaut und eines direkt nach den Spielen wieder abgebaut. Wir haben Ihnen die wichtigsten Fakten zu den Stadien der Fußball-WM 2022 in Katar zusammengestellt.

al-Bayt-Stadion in al-Chur

Kapazität: 60.000

Das al-Bayt-Stadion besitzt bei Fertigstellung ein schließbares Dach. Es steht in der Küstenstadt al-Chaur im Norden von Katar. Name und Aussehen des Stadions gehen auf die "Bayt al Sha'ar" zurück. Das sind die traditionellen Zelte der örtlichen Nomaden. Das Eröffnungsspiel der Gruppenphase wird im al-Bayt-Stadion ausgetragen.

Spiele:

  • Eröffnungsspiel
  • 5x Gruppenspiele (inkl. Eröffnungsspiel)
  • 1x Achtelfinale
  • 1x Viertelfinale
  • 1x Halbfinale

Ahmed bin Ali Stadium (oder Al Rayyan Stadium) in ar-Rayyan

Kapazität: 40.740

Lesen Sie dazu auch

Das Ahmed bin Ali Stadium steht in der katarischen Stadt ar-Rayyan. 2011 war die Arena einer der Austragungsorte der Fußball-Asienmeisterschaft. Das Stadion hatte bei seiner erstmaligen Eröffnung 2003 Platz für 21.282 Zuseher. Nach dem Umbau, am 18. Dezember 2020, wurde die Arena mit 40.740 Plätzen als viertes Stadion der Fußball-WM neu eingeweiht.

Spiele:

  • 5x Gruppenspiele
  • 1x Achtelfinale

Education City Stadium in ar-Rayyan

Kapazität: 40.000

Das Education City Stadium liegt etwa zwölf Kilometer von Doha entfernt. Die Arena bietet 40.000 Personen Platz. Der Spitzname des Stadions lautet Jewel of the Desert und bezieht sich auf das Äußere der Arena, das an einen geschliffenen Diamanten erinnern soll.

Spiele:

  • 5x Gruppenspiele
  • 1x Achtelfinale
  • 1x Viertelfinale

Khalifa International Stadium in ar-Rayyan

Kapazität: 40.000

Das Khalifa International Stadium liegt westlich von Doha und ist das Nationalstadion der Fußballnationalmannschaft. Die Arena wurde 1976 mit 20.000 Plätzen errichtet und fasste bis zum Umbau 2014 insgesamt 50.000 Zuschauer. Von 2014 bis 2017 wurde das Stadion erneut umgebaut, wodurch die maximale Zuschauerzahl auf 40.000 sank.

Spiele:

  • 5x Gruppenspiele
  • 1x Achtelfinale
  • Spiel um Platz 3

al-Janoub Stadion in al-Wakra

Kapazität: 40.000

Das al-Janoub Stadium verfügt über ein schließbares Dach und liegt in der Hafenstadt al-Wakra rund 23 km von Doha entfernt. Außerdem verfügt die Arena über eine Kühlanlage, die die Spieler und Zuschauer vor der extremen Hitze bewahren soll.

Spiele:

  • 5x Gruppenspiele
  • 1x Achtelfinale

Doha Port Stadium (oder Ras Abu Aboud Stadion) in Doha

Kapazität: 40.000

Das Doha Port Stadium liegt auf einer Art künstlichem Vorgebirge. Das in modularer Bauweise erstellte Stadion besteht aus Schiffscontainern. Direkt nach den Spielen soll das Stadion wieder abgebaut werden.

Spiele:

  • 5x Gruppenspiel
  • 1x Achtelfinale

al-Thumama-Stadion in Doha

Kapazität: 40.000

Das al-Thumama-Stadion ist in Form und Design so gestaltet, dass es an die Takke erinnern soll. Die Takke ist eine gewebte Kopfbedeckung, die Muslime in der Region tragen. al-Thumama liegt zwölf Kilometer südlich von Doha.

Spiele:

  • 5x Gruppenspiele
  • 1x Achtelfinale
  • 1x Viertelfinale

Lusail Iconic Stadium in Lusail

Kapazität: 86.250

Das Lusail Iconic Stadium liegt in der Stadt Lusai und bietet 86.250 Plätze. Dort findet unter anderem das Endspiel der Fußball-WM 2022 statt.

Spiele:

  • 5x Gruppenspiele
  • 1x Achtelfinale
  • 1x Viertelfinale
  • 1x Halbfinale
  • Finale

Die Diskussion ist geschlossen.