Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Ginter über möglichen Rose-Abgang: "Würde mich überraschen"

Borussia Mönchengladbach

02.01.2021

Ginter über möglichen Rose-Abgang: "Würde mich überraschen"

Glaubt nicht, dass Trainer Marco Rose Gladbach nach nur zwei Jahren in Richtung Dortmund verlässt: Matthias Ginter.
Bild: Tom Weller/dpa

Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter glaubt nicht, dass Trainer Marco Rose Borussia Mönchengladbach nach nur zwei Jahren in Richtung Dortmund verlässt.

"Ich habe mit dem Trainer gesprochen über das, was er in Gladbach vorhat, auch als im Sommer bei mir Gerüchte aufkamen. Und was er sagte, hörte sich doch sehr langfristig an. Daher würde es mich überraschen, wenn er nach zwei Saisons schon wieder Abwanderungsgedanken hätte", sagte Ginter im Interview der "Rheinischen Post".

Er könne daher alle, die es mit Gladbach halten, etwas beruhigen, was die Zukunft des Trainers angehe. "So wie ich ihn kennengelernt habe, schätze ich ihn so ein, dass er seine Meinung nicht so schnell ändert", fügte Ginter hinzu. Rose war zuletzt als möglicher Nachfolger von Edin Terzic bei Borussia Dortmund ab dem Sommer gehandelt worden.

© dpa-infocom, dpa:210101-99-871621/3 (dpa)

Interview Ginter Rheinische Post (Bezahlschranke)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren