Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Deutschland liefert der Ukraine weitere sieben Gepard-Panzer
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Hamburger SV: Medienbericht: Bruchhagen löst beim HSV Beiersdorfer ab

Hamburger SV
11.12.2016

Medienbericht: Bruchhagen löst beim HSV Beiersdorfer ab

Heribert Bruchhagen wird offenbar ab dem Januar der neue starke Mann beim Hamburger SV sein.
Foto: Andreas Gebert (dpa)

Das war es dann wohl für Dietmar Beiersdorfer. Wie mehrere Medien berichten, löst Heribert Bruchhagen den Vorstandsboss beim Hamburger SV ab.

Der Hamburger SV steht offenbar kurz davor, einen neuen Vorstandsvorsitzenden zu verpflichten. Wie die Bild berichtet, steht Dietmar Beiersdorfer unmittelbar vor dem Aus. Dafür soll der ehemalige Chef der Frankfurter Eintracht, Dietmar Beiersdorfer, den Klub ab sofort führen.

Beiersdorfer war 2014 zum HSV zurückgekehrt, wo er bereits zwischen 2002 und 2009 als Sportdirektor große Erfolge feierte. Doch in den vergangenen zwei Jahren fehlte ihm das Glück. Kaum eine seiner personellen Entscheidungen griff. In den vergangenen Monaten entpuppte sich die Suche nach einem neuen Sportdirektor als schwierig, nachdem man sich von Peter Knäbel getrennt hatte.

Sportlich kann der Hamburger SV nach den ersten zwei Saisonsiegen immerhin etwas aufatmen und steht mittlerweile auf dem Relegationsplatz. Wie der Kicker berichtet, soll Nachfolger Heribert bruchhagen im Januar anfangen und einen Vertrag über zweieinhalb Jahre erhalten. Bruchhagen war zuvor von 2003 bis 2016 Vorstandschef bei Eintracht Frankfurt und hatte sich im Sommer eigentlich in den Ruhestand verabschiedet. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.