Newsticker
Explosion in Munitionsdepot auf der Krim: Russland spricht von "Sabotageakt"
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball: Spannendes Titelrennen

Handball
18.04.2017

Spannendes Titelrennen

Rhein-Neckar Löwen übernehmen Tabellenführung. Berlin gelingt eine Überraschung

In der Handball-Bundesliga zieht die Spannung im Titelrennen an. Meister Rhein-Neckar Löwen übernahm am 26. Spieltag erstmals in dieser Saison die Tabellenführung, weil sich der bisherige Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt einen Fehltritt leistete. Die Flensburger unterlagen am Ostersonntag bei den Füchsen Berlin mit 32:34 und sind nur noch Zweiter.

Mit 45:5 Punkten liegen die Löwen, die ihre Pflichtaufgabe bei Frisch Auf Göppingen mit 28:24 erledigten, einen Zähler vor den Flensburgern (44:6). „Das ist bitter. Aber noch ist nichts verloren“, sagte Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes und erläuterte seinen Schlachtplan bis zum Titelgewinn: „Wir müssen in den nächsten Wochen unsere Aufgaben erledigen. Und dann haben wir die Rhein-Neckar Löwen zu Hause. Da können wir deutscher Meister werden.“ Für den Titel kommen nur noch diese beiden Teams infrage. Rekordmeister THW Kiel hat seine vagen Hoffnungen auf die Schale durch ein überraschendes 30:34 beim TBV Lemgo begraben. Das Entscheidungsspiel zwischen Löwen und Flensburg ist für den 28. Mai bei den Norddeutschen terminiert. Wer die Partie gewinnt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit Meister. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.