Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Hockey-EM 2021 der Herren: Spielplan, Termine, Übertragung heute am 12.6.21 live im Free-TV und Stream

Feldhockey-Europameisterschaft
12.06.2021

Infos zur Hockey-EM 2021 der Herren: Spielplan und Übertragung

Bundestrainer Kais Al Saadi ist mit seiner Mannschaft bei der Hockey-EM 2021 der Herren zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Spielplan, Terminen und der Übertragung live im Free-TV und Stream.
Foto: Frank Uijlenbroek, dpa (Archivbild)

Vom 4. bis 12. Juni 2021 findet die Europameisterschaft der Herren im Feldhockey statt. In Amsterdam, Niederlanden, treten acht Nationen in 20 Spielen gegeneinander an. Wir informieren Sie zum aktuellen Spielplan, den Terminen und der Live-Übertragung im Free-TV und Online-Stream.

Hockey-Europameisterschaft 2021 der Herren: Ursprünglich sollte das Turnier vom 20. bis 29. August 2021 stattfinden, nun wurde es aufgrund der Verschiebung der Olympischen Sommerspiele nach vorne verlegt.

Termine und Zeitplan im Feldhockey der Herren

Die 18. EM im Hockey wird vom 4. bis 12. Juni 2021 in Amstelveen, einem Vorort von Amsterdam, in den Niederlanden im Wagener-Stadion ausgetragen. Erfahren Sie hier, welche Mannschaften sich bei der Hockey-Europameisterschaft 2021 gegenüberstehen und wann die Partien beginnen. Neben dem Spielplan und den Terminen finden Sie zudem Informationen zur Live-Übertragung im Free-TV und Online-Stream.

Spielplan der Gruppenphase der Hockey-EM 2021 der Herren

Bei der Vorrunde der Hockey-EM werden zwei Gruppen gebildet, in denen jeweils vier Nationalmannschaften gegeneinander antreten. Im Halbfinale treffen die zwei besten Teams der beiden Gruppen aufeinander. Ab dem Semifinale wird nach dem K.o.-System der Sieg ausgespielt. Die letzten zwei Mannschaften von Gruppe A und Gruppe B bilden die Gruppe C und kämpfen um die Qualifikation zur nächsten Hockey-Europameisterschaft der Herren. Die beiden Verlierer steigen in den B-Pool ab.
 

Sehen Sie hier den Spielplan der Gruppenphase:

Gruppe A

  • Samstag, 05.06.2021 12.30 Uhr: England - Russland
  • Samstag, 05.06.2021 14.45 Uhr: Belgien - Spanien
  • Sonntag, 06.06.2021 13.15 Uhr: Spanien - Russland
  • Sonntag, 06.06.2021 17.45 Uhr: England - Belgien
  • Dienstag, 08.06.2021 12.30 Uhr Belgien - Russland
  • Dienstag, 08.06.2021 17.00 Uhr: Spanien - England

Gruppe B

  • Freitag, 04.06.2021 17.00 Uhr: Deutschland - Wales
  • Freitag, 04.06.2021 20.00 Uhr: Niederlande - Frankreich
  • Sonntag, 06.06.2021 09.00 Uhr: Frankreich - Wales
  • Sonntag, 06.06.2021 15.00 Uhr: Deutschland - Niederlande
  • Dienstag, 08.06.2021 14.45 Uhr: Frankreich - Deutschland
  • Dienstag, 08.06.2021 20.00 Uhr: Niederlande - Wales

Halbfinale

  • Donnerstag, 10.06.2021, 17.00 Uhr: England - Deutschland
  • Donnerstag, 10.06.2021, 20.00 Uhr: Niederlande - Belgien

Spiele um die Plätze 5 bis 8

  • Donnerstag, 10.06.2021, 12.30 Uhr: Russland - Frankreich
  • Donnerstag, 10.06.2021, 14.45 Uhr: Spanien Wales
  • Freitag, 11.06.2021, 13.45 Uhr: Spanien - Frankreich
  • Freitag, 11.06.2021, 21.00 Uhr: Wales - Russland

Spiel um Platz 3

  • Samstag, 12.06.2021, 10.30 Uhr: England - Belgien

Finale

  • Samstag, 12.06.2021, 13.00 Uhr: Deutschland - Niederlande

Herren-Hockey-EM 2021: Übertragung live im Free-TV und Online-Stream

Die Europameisterschaft im Hallenhockey 2020 wurde live bei SportDeutschland.TV im Stream übertragen. Bisher gibt es bei dem Streamingservice aber noch keine Platzhalter für die aktuelle Hockey-EM.

Die ARD zeigt das Eröffnungsspiel der Herren im Live-Stream. Außerdem werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung von der ARD übertragen, wie der Sender auf der offiziellen Seite mitteilt.

Die Geschichte der deutschen Herrenmannschaft bei der Hockey-EM

Die deutsche Herrenmannschaft im Feldhockey verpasste keine Europameisterschaft. So konnte das Team bereits acht Goldmedaillen erkämpfen. Das letzte Mal stand die Nationalmannschaft jedoch bei der Hockey-EM 2015 auf dem Podest, als sie das Finale gegen die Niederlande verloren hatte. Aktuell liegt die Herrenmannschaft auf dem sechsten Platz des FIH World Rankings und will sich bei der Europameisterschaft im Hockey 2021 wieder zur alten Höchstform zurück kämpfen.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren