Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Leichtathletik-WM: USA läuft Weltrekord bei WM-Premiere

Leichtathletik-WM
28.09.2019

USA läuft Weltrekord bei WM-Premiere

Das Team aus den USA hat bei der Leichtathletik-WM in Doha einen Weltrekord aufgestellt.
Foto: Martin Meissner/AP, dpa

Erstmals wird werden bei Leichtathletik-WM in Doha Medaillen in der Mixed-Staffel vergeben. Die USA überragte schon vorm dem Finale mit einem Weltrekord.

Erster Weltrekord bei der Leichtathletik-WM in Doha - allerdings mit begrenzter Aussagekraft. Bei der WM-Premiere der 4 x 400-Meter-Mixed-Staffel am Samstag rannten die Amerikaner in 3:12,42 Minuten Sekunden ins Finale. Tyrell Richards, Jessica Beards, Jasmine Blocker und Obi Igbokwe können ihre Zeit am Sonntag noch verbessern, wenn über diese Distanz erstmals Medaillen vergeben werden.

Das deutsche Quartett mit Marvin Schlegel (Chemnitz), Luna Bulmahn (Hannover), Karolina Palitzsch (Berlin und Manuel Sanders (Dortmund) schied als als Siebter des Vorlaufs in 3:17,85 Minuten aus. (dpa)

Leichtathletik-WM 2019: Zeitplan, TV-Termine und Live-TV

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.