Newsticker

CDU-Politiker Norbert Röttgen: Zweiter Lockdown ist nicht auszuschließen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Löwe wird Teufel

Neuer Job für Marco Kurz

18.06.2009

Löwe wird Teufel

Marco Kurz wird Trainer des 1. FC Kaiserslautern.
Bild: dpa/AZ-Montage

Marco Kurz ist neuer Trainer des Fußball- Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der ehemalige Coach des TSV 1860 München hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Kaiserslautern (AZ) - Marco Kurz ist neuer Trainer des Fußball- Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 40-Jährige hat bei den "Roten Teufeln" einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2011 unterschrieben, teilten die Pfälzer am Donnerstag mit.

Kurz war zuletzt beim Liga-Rivalen 1860 München angestellt, wo er im Februar vorzeitig entlassen wurde. Er tritt die Nachfolge von Milan Sasic an, von dem sich der Traditionsverein Anfang Mai getrennt hatte. "Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim FCK, die ich aus vollster Überzeugung antrete. Ich möchte mithelfen, in den kommenden Jahren gemeinsam einen erfolgreichen Weg zu gehen", sagte Kurz.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren