Newsticker
Corona-Lockdown: Österreich öffnet ab 19. Mai nahezu alle Branchen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Meniskus-OP: DHB-Kapitän Gensheimer fällt mehrere Wochen aus

Handball-Bundesliga

08.04.2021

Meniskus-OP: DHB-Kapitän Gensheimer fällt mehrere Wochen aus

Musste sich einer Meniskus-OP unterziehen: Uwe Gensheimer.
Foto: Uwe Anspach/dpa

Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer wird den Rhein-Neckar Löwen für mehrere Wochen fehlen.

Der 34-Jährige habe sich einer notwendigen Meniskus-Operation unterzogen, teilte der Handball-Bundesligist mit.

Neben den kommenden Partien der Mannheimer dürfte Gensheimer dadurch auch die beiden abschließenden EM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft am 29. April in Bosnien-Herzegowina sowie am 2. Mai in Stuttgart gegen Estland verpassen. Wie lange der Linksaußen genau ausfällt, teilten die Löwen allerdings nicht mit.

Neben Gensheimer muss die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb verletzungsbedingt schon länger auf Torwart Mikael Appelgren und Abwehrchef Ilija Abutovic verzichten.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-125126/2 (dpa)

Löwen-Mitteilung zu Gensheimer

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren