Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Mischa Zverev verliert Achtelfinale in Eastbourne

Keine Chance gegen Tomic

29.06.2017

Mischa Zverev verliert Achtelfinale in Eastbourne

Mischa Zverev konnte nicht viel gegen den Australier Bernard Tomic ausrichten.
Bild: Friso Gentsch (dpa)

Mischa Zverev ist im Achtelfinale des Tennis-Turniers in Eastbourne ausgeschieden.

 Der Hamburger unterlag dem Australier Bernard Tomic klar mit 3:6, 2:6. Nach nur 50 Minuten war die Partie beendet.

Eigentlich sollte der 29-jährige Zverev nach seinem Auftaktsieg über Ryan Harrison aus den USA am Mittwoch ein zweites Mal antreten. Wegen des schlechten Wetters wurden die Ansetzungen des Rasen-Turniers aber verschoben. Die Herren-Konkurrenz in Eastbourne ist mit 635 660 Euro dotiert. Am Montag beginnt das Grand-Slam-Event in Wimbledon, bei dem der ältere Zverev-Bruder an Position 28 gesetzt sein wird.

Herren-Tableau Eastbourne

Zverev-Profil auf ATP-Homepage

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren