Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Münchner Löwen: Kreuzer sieht 1860 München als spannende Aufgabe

Münchner Löwen
05.11.2015

Kreuzer sieht 1860 München als spannende Aufgabe

Der ehemalige HSV-Manager Oliver Kreuzer ist neuer Sportchef bei 1860 München.
Foto: Andreas Gebert (dpa)

Oliver Kreuzer freut sich auf seinen neuen Job als Sportchef beim TSV 1860 München. Er will den Verein mindestens wieder ins Mittelfeld der 2. Liga führen.

Oliver Kreuzer freut sich auf die Herausforderung als neuer Sportchef beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München. Der ehemalige Profi und frühere Manager des Hamburger SV möchte den Traditionsverein "in eine bessere Zukunft führen", wie Kreuzer am Donnerstag bei seiner offiziellen Vorstellung in München verkündete.

"Es gibt Gründe, dass man da steht, wo man steht", sagte der fast 50-Jährige angesichts des vorletzten Tabellenplatzes. Aber daraus ergebe sich für ihn "die spannende Aufgabe, diesen Verein wieder dahin zu führen, wo er hingehört: Das ist Minimum ins Mittelfeld der 2. Liga." Kreuzer hat bei 1860 einen Vertrag bis 2018 unterzeichnet. dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.