Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Nachruf: Motorrad-Szene trauert um Reinhold Roth

Nachruf
18.10.2021

Motorrad-Szene trauert um Reinhold Roth

Elfriede Roth pflegte ihren schwer verunglückten Mann Reinhold bis zuletzt. Nun ist der ehemalige Rennfahrer mit 68 Jahren gestorben.
Foto: Matthias Becker

Plus Ein furchtbarer Unfall veränderte das Leben von Reinhold Roth von einem Moment auf den anderen. Mit 68 Jahren ist er nun gestorben. Fahrerkollege Helmut Bradl erinnert sich.

Helmut Bradl kann sich an die Szene aus dem Motorradrennen noch genau erinnern. An diesen 17. Juni 1990, den WM-Lauf in Rijeka. Der Honda-Pilot Bradl, Reinhold Roth und Martin Wimmer führten das Feld an. „Dann hat es angefangen zu regnen. Die Sicht wurde schlecht, als wir auf den Australier Darren Milner aufgefahren sind, um ihn zu überrunden“, erzählt der 59-jährige Vize-Weltmeister von 1991 und fährt fort: „Ich bin glatt an Milner vorbei gekommen. Aber Roth fuhr ganz dicht im Windschatten von Wimmer. Wimmer hat einen Schlenker gemacht und dann ist Reinhold Roth dem Australier mit vollem Speed hinten reingeknallt.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.