Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Nations League: Italien - Spanien live im TV oder Stream - Übertragung, Free-TV?, online schauen, Datum, Uhrzeit, Bilanz heute Mittwoch der 6.10.21

Fußball
06.10.2021

Halbfinale Italien gegen Spanien in der Nations League: Übertragung im TV oder Live-Stream

Nations League: Erstes Halbfinale Italien gegen Spanien. Übertragung live im TV oder online im Stream? Free-TV? Datum, Uhrzeit, Bilanz - alle Infos.
Foto: Sebastian Richly (Symbolbild)

Nations League: Das erste Halbfinale läuft zwischen Italien und Spanien. Gibt es die Übertragung live im TV oder online im Stream? Free-TV? Datum, Uhrzeit, Bilanz - alle Infos.

Im Finale der UEFA Nations League 2021 werden sich die Sieger der Spiele Italien - Spanien beziehungsweise Belgien - Frankreich gegenüber stehen. Endgültig steht die Paarung nach dem zweiten Halbfinale am 7. Oktober fest. Bereits heute treffen Italien und Spanien aufeinander. Hier finden Sie alle wichtigen Infos zu dieser Begegnung, zur Übertragung und noch ein bisschen mehr zum Hintergrund.

Wie sind die beiden Teams ins Halbfinale gekommen?

  • Italien schaffte mit drei Siegen und drei Unentschieden den Gruppensieg vor den Niederlanden.
  • Spanien fegte Deutschland im letzten Gruppenspiel mit 6:0 vom Platz und verdrängte damit die DFB-Elf vom ersten Platz.

Halbfinale Nations League Italien gegen Spanien: Datum, Uhrzeit, Live-Übertragung -  TV, Stream, gratis?

Hier ist die Übersicht zum ersten Match im Halbfinale:

  • Spiel: Italien vs. Spanien, Halbfinale der Nations League 2021/22
  • Datum: Mittwoch, 6. Oktober 2021
  • Uhrzeit: 20.45 Uhr
  • Ort: Stadio San Siro, Mailand
  • Übertragung im Free-TV: -
  • Übertragung im Pay-TV: -
  • Übertragung im Live-Stream: kostenpflichtig bei DAZN

Nations League: Übertragung live im TV und Online-Stream

In Deutschland wurde die UEFA Nations League zunächst von drei Anbietern übertragen. ARD und ZDF zeigten die Spiele der deutschen Nationalmannschaft live, doch das ist jetzt natürlich Geschichte. DAZN übertrug und überträgt alle anderen Spiele live.

DAZN ist ein kostenpflichtiger Streamingdienst, der Sportübertragungen via Internet anbietet. Die Monatsmitgliedschaft kostet laut Anbieter € 14,99 Euro. Eine Jahresmitgliedschaft kostet € 149,99 - also rund 12,49 Euro monatlich. Die Monatsmitgliedschaft kann man auch monatlich wieder kündigen. Kleine Fußnote: Der Dienst spricht sich keineswegs, wie häufig vermutet, D-A-Z-N aus. DAZN wird im Englischen gesprochen als "Da Zone"(deutsch: "Die Zone"). Mit diesem Begriff wird angeblich ein Zustand umrissen, bei dem man sich vollkommen auf ein sportliches Ereignis konzentriert.

Lesen Sie dazu auch

Italien vs. Spanien: Die Bilanz

Dem Portal fussballdaten.de verdanken wir die folgenden Informationen:

Die Nationalmannschaften von Italien und Spanien sind sich bisher insgesamt 36 mal begegnet. Dabei macht die Bilanz einen relativ ausgewogenen Eindruck - Italien hat elf Spiele gewonnen, Spanien konnte zwölf Siege für sich verbuchen. 13 mal ging die Partie unentschieden aus, so auch (fast) das EM-Halbfinale am 6. Juli 2021 mit 1:1 am Ende der Verlängerung. Nach dem Elfmeterschießen stand es dann aber doch 4:2 für Italien. Das bisherige Gesamt-Torverhältnis lautet 42:37 zugunsten der Italiener.

Das waren die jüngsten Spiele Italiens

  • 08.09.2021: WM-Qualifikation Europa - 5:0 vs. Litauen
  • 05.09.2021 WM-Qualifikation Europa - 0:0 vs. Schweiz
  • 02.09.2021 WM-Qualifikation Europa - 1:1 vs. Bulgarien
  • 11.07.2021 EURO 2020  - 1:1 vs. England
  • 06.07.2021 EURO 2020 - 4:2 (n.E.) vs. Spanien
  • 02.07.2021 EURO 2020 - 2:1 vs. Belgien 

Wie hat Spanien zuletzt gespielt?

  • 08.09.2021 WM-Qualifikation - 2:0 vs. Kosovo
  • 05.09.2021 WM-Qualifikation - 4:0 vs. Georgien
  • 02.09.2021 WM-Qualifikation - 1:2 vs. Schweden
  • 06.07.2021 EURO 2020 - 2:4 (n.E.) vs. Italien
  • 02.07.2021 EURO 2020 - 1:1 vs. Schweiz
  • 28.06.2021 EURO 2020  - 5:3 vs. Kroatien
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.