Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Nordische Kombination bei Olympia 2022 in Peking: Zeitplan, Termine, Kalender, Übertragung im Free-TV & kostenlos im Stream

Olympische Winterspiele 2022
25.11.2021

Nordische Kombination bei Olympia 2022: Zeitplan, Termine, Übertragung und alle Infos

Die Nordische Kombination beinhaltet Skispringen und Langlauf. Wann und wo ist sie bei Olympia 22 im Free-TV und Live-Stream? Nach welchem Zeitplan treten die Sportler an? Das lesen Sie hier. Auf dem Bild zu sehen: Fabian Rießle.
Foto: Daniel Karmann, dpa (Archivbild)

Am 4. Februar 2022 starten die Olympischen Winterspiele in Peking. Mit dabei ist die Sportart Nordische Kombination. Alles Wissenswerte zum Zeitplan, zur Übertragung im Free-TV und darüber hinaus lesen Sie hier.

Nordische Kombination bei Olympia 22: Die Nordische Kombination vereint Skispringen und Langlaufen und ist damit eine eigene olympische Sportart. Im Februar 2022 kann man sie daher auch bei den Olympischen Winterspielen in Peking erleben. Seit fast 100 Jahren, seit den Spielen in Chamonix 1924 ist sie bereits Teil von Olympia. Wann die Athleten der Nordischen Kombination in Peking an den Start gehen und wo Sie die Wettkämpfe im Free-TV oder im Live-Stream verfolgen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Zeitplan und Termin-Übersicht der Nordischen Kombination bei Olympia 22

In folgendem Zeitplan sind alle Termine der Nordischen Kombination bei Olympia 22 in Peking zu sehen. Die Übersicht zeigt Datum und Uhrzeit (MEZ) der verschiedenen Disziplinen. Am 9. Februar laufen die ersten Wettkämpfe der Kombinierer.

Datum Uhrzeit (MEZ) Disziplin
9.2.22 9.00 Uhr Einzelwettkampf Männer

12.00 Uhr

Einzelwettkampf Männer

15.2.22 9.00 Uhr

Einzelwettkampf Männer


12.00 Uhr

Einzelwettkampf Männer

17.2.22 9.00 Uhr Teamwettkampf Männer

12.00 Uhr

Teamwettkampf Männer

Olympische Winterspiele 2022: Übertragung der Nordischen Kombination im Free-TV und Live-Stream

Wer die Nordische Kombination im Fernsehen verfolgen möchte, hat die Wahl zwischen den Sendern ARD, ZDF und Eurosport. Sie alle strahlen die Olympischen Winterspiele live im Free-TV aus. Bevorzugen Sie das Olympia-Erlebnis im Stream? In diesem Fall sehen Sie die Nordische Kombination online und kostenlos im Live-Stream von ARD und ZDF. Eurosport Player ist die kostenpflichtige Plattform von Eurosport, die alle Wettkämpfe der Nordischen Kombination bei Olympia 2022 im Live-Stream zeigt und als Aufzeichnung in voller Läge bietet. Den ausführlichen TV-Kalender mit allen Sendeterminen stellen wir Ihnen an dieser Stelle zur Verfügung, sobald Näheres bekannt ist.

Die Disziplinen der Nordischen Kombination bei Olympia

Die Nordische Kombination ist bei den Olympischen Winterspielen eine reine Männersportart. Die Kombination aus Langlauf und Skisprung wird in den Disziplinen Einzel und Team (vier Starter pro Nation) ausgetragen. Interessant ist dabei das von Gunder Gundersen entwickelte Punktesystem: Die erreichten Sprungweiten werden vor dem Langlauf in Zeitrückstände für das Rennen umgerechnet. Wer weiter springt, darf also früher starten. Somit steht mit dem ersten Teilnehmer, der die Ziellinie überfährt, direkt der Gewinner fest.

Hier finden die Wettkämpfe der Nordischen Kombination in Peking statt

Die nordischen Kombinierer starten im Februar 2022 nicht direkt in der chinesischen Hauptstadt Peking. Austragungsort des Langlauf-Teils ist bei den XXIV. Olympischen Winterspielen der Ort Zhangjiakou mit dem Nordischen Ski- und Biathlonzentrum Kuyangshu. Hier sind außerdem die Sportarten Skilanglauf und Biathlon verortet. Gesprungen wird ebenfalls in Zhangjiakou, nämlich im Snow Ruyi National Ski Jumping Centre. Naheliegend ist, dass hier auch die reinen Skisprung-Wettkämpfe stattfinden. Die bezirksfreie Stadt liegt circa 100 km nordwestlich der Hauptstadt in der Provinz Hebei und hat über vier Millionen Einwohner. Ziel der Stadt ist es, als Wintersportzentrum bekannt zu werden.

Alle Infos zu den Olympischen Winterspielen 2022

Nutzen Sie die folgenden Links, wenn Sie mehr über Olympia in Peking und die einzelnen olympischen Sportarten erfahren möchten:

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.